Hier darf gelacht werden!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einschulung, erste Klasse. Die Lehrerin will sich gleich beliebt machen und erzählt, dass sie Schalke-Fan.
      Sie fragt die Klasse, wer sonst noch Schalke-Fan ist. Alle Hände gehen nach oben, nur ein kleines Mädchen meldet sich nicht. Die Lehrerin fragt: „Warum meldest du dich denn nicht?“ „Na, weil ich kein Schalke-Fan bin!“
      „Zu welchem Verein hältst du denn dann?“ „Ich bin FC Bayern-Fan und stolz darauf!“ „Ja, warum denn ausgerechnet Bayern?“ „Weil mein Vater aus München kommt, bei der Allianz arbeitet und als Jugendlicher bei den Amateuren der Bayern gespielt hat, meine Mutter aus München kommt und Wiesn-Bedienung bei Paulaner ist.
      Beide sind Bayern-Fans, also bin ich es auch!“
      „Aber Kind, du musst doch deinen Eltern nicht alles nachmachen! Stell dir doch nur mal vor, deine Mutter wäre eine Prostituierte und dein Vater ein alkoholabhängiger Arbeitsloser, was wäre denn dann?“ „Ja gut, dann wäre ich wohl auch Schalke-Fan.“



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Patient zum Arzt:

      “Kennen Sie sich wirklich mit solchen Operationen aus?”
      Arzt:

      “Aber natürlich, diese Operation habe ich schon über 200 Mal gemacht”,
      Patient:

      “Dann bin ich ja beruhigt.”
      Arzt:

      “Das können Sie auch sein. Einmal muss es ja klappen.”



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Neu

      Zwei Politiker unterhalten sich.

      Fragt der eine:

      “Herr Kollege, was sagten Sie doch neulich in Ihrer großartigen Rede über die Jugendarbeitslosigkeit?”
      “Nichts.”

      “Das ist mir schon klar. Ich wollte wissen, wie Sie es formuliert hatten…”



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Neu

      Frau zum Arzt: „Herr Doktor, ich habe die Befürchtung, dass mein Mann trinkt!

      Was kann ich tun, um es zu beweisen?“

      Arzt: „Sie stellen sich heute Nacht mit einer Kerze hinter die Schlafzimmertür. Sieht ihr Mann eine Kerze in ihrer Hand, ist er nüchtern.

      Sieht ihr Mann zwei Kerzen, ist er wohl betrunken.“

      Die Frau befolgt den ärztlichen Ratschlag.

      Spät in der Nacht kommt der Ehemann nach Hause, sieht seine Ehefrau hinter der Tür stehen und fragt verwundert:

      „Schatz, warum stehst du mit dem Weihnachtsbaum hinter der Tür?“



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Neu

      Der Gefreite Huber ist dran mit dem Fallschirmspringen und soll seinen ersten Sprung machen.

      Sagt der Hauptfeldwebel: „Wenn Sie unten angekommen sind, holt Sie der LKW ab!“

      Der Huber springt, zieht die Leine… nichts! Zieht die zweite Leine… auch nichts!

      Schimpft der Huber: „Scheiß Bund! Nichts funktioniert! Und der LKW ist auch nicht da!“



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Neu

      Vorsitzender:

      “Erkennen sie in dem Angeklagten den Mann wieder, der Ihnen Ihr Auto gestohlen hat?”

      Zögert der Zeuge:

      “Nach der Rede des Herrn Verteidigers bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich überhaupt jemals ein Auto besessen habe.”



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Neu

      Der Weinkellerbesitzer tanzt mit einer gut gebauten, ca. 60 Jahre alten Dame.

      Nachdem die Frau ihm das zehnte mal auf die Füsse getreten ist, sagt sie:

      “Entschuldigung, dass ich ihnen dauernd auf die Füsse trete.”

      Darauf der Weinkellerbesitzer:

      “Macht nichts, ich rolle den ganzen Tag Fässer…”



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky