Hier darf gelacht werden!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In der Halle eines US-Army-Stützpunktes schrillt das Telefon.
      Schroffe Stimme:
      “Was haben Sie an Fahrzeugen da?”
      “Momentan nur den alten Jeep, mit dem der General seinen fetten Hintern spazierenfährt!”
      “Wissen Sie, wer hier spricht?”
      “Nein!”
      “Hier spricht der General, und es ist mein Jeep, von dem Sie reden, Soldat, Sie melden sich bei mir!”
      “Wissen Sie, wer hier spricht?”
      “Nein”
      “Na, dann schleich’ Dich, Fettwans!”



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Das ist mir so ähnlich tatsächlich mal passiert.

      1989 wollte ich im Restaurant "Stadt Kiew" in Leipzig telefonisch einen Tisch bestellen.
      Der Mann am anderen Ende der Leitung war total unfreundlich. "Da müssen Sie beim Tischler anrufen!" Ich dachte erst, der macht einen Witz, aber er hat unmittelbar danach einfach aufgelegt.

      Wir haben dann den Paulaner (ja, den gabs schon damals in Leipzig) schräg gegenüber mit unserer Anwesenheit beehrt.
      Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?
      Charles Dickens
    • Ein Golf- und ein Smart-Fahrer sitzen im Kino. Der Hauptdarsteller steht vor einem großen Kaktusfeld.
      Sagt der Smart-Fahrer:
      “Der rennt da nie durch.”

      Sagt der Golf-Fahrer:
      “Ich wette 50 Euro dagegen.”

      “Ok. Die Wette gilt.”
      Der Darsteller rennt durch das Kaktusfeld. Als der Smart-Fahrer die 50 Euro bezahlen will, sagt der Golf-Fahrer:
      “Lass stecken, ich hatte den Film schon mal gesehen.”

      Sagt der Smart-Fahrer:
      “Ich auch.”

      Sagt der Golf-Fahrer:
      “Und warum hast du dann noch gewettet?”

      Sagt der Smart-Fahrer:
      “Ich kann doch nicht ahnen, daß der so doof ist und da zweimal durchrennt.”



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Die Musiklehrerin fordert Thomas auf: «Sing mal ein C!» Thomas singt ein C. «Und nun ein F!» Thomas singt das F. «Sehr schön!», lobt die Lehrerin. «Und nun bitte G!» «Wenn Sie meinen», erwidert Thomas, packt seine Sachen und geht.



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Arzt zu Patient:
      “Warum rennen Sie aus dem OP-Saal hinaus?”
      Patient:
      “Die Schwester hat gesagt: Regen Sie sich nicht so auf, das ist nur eine einfache Blinddarmoperation. Sie werden es schon schaffen!”
      Arzt:
      “Und was ist daran schlimm?”
      Patient:
      “Sie hat es nicht zu mir gesagt, sondern zu dem Chirurgen…”



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Die Dame des Hauses hat miese Laune und vertraut sich ihrem langjährigen Hausmädchen an:
      “Mein Mann hat ein Verhältnis mit seiner neuen Sekretärin!”


      Das Hausmädchen wird blass und erwidert wütend:
      “Ach was, Sie wollen mich bloß eifersüchtig machen!”



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Drei Jäger wetten, wer in einer Stunde das größte Tier erlegt.

      Der Erste kommt nach einer Stunde zurück und hat einen riesigen Bären auf der Schulter.

      “Wie hast du denn das geschafft?”

      “Ich kam an ein Loch im Wald und pfiff hinein. Es pfiff heraus und ich schoss. Dann holte ich den Bären heraus.”

      Der Zweite kommt nach einer Stunde zurück und hat eine riesige Wildsau auf der Schulter.

      “Wie hast du denn das geschafft?”

      “Ich kam an ein Loch im Wald, pfiff hinein, es pfiff heraus, ich schoss und holte die Sau heraus.”

      Der Dritte ist nach drei Stunden noch immer nicht zurück und kommt schließlich völlig zerfleddert an der Hütte an.

      “Was ist dir denn passiert?”

      “Ich hab’s genauso gemacht wie ihr, ich kam an ein Loch im Wald, pfiff
      hinein, es pfiff heraus und ich schoss. Und als ich gerade meine Beute
      holen wollte – da kam der Intercity aus dem Tunnel!”



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Ein Lehrer steht seit Stunden mit seiner dritten Klasse auf dem Bahnsteig.


      Einen Zug nach dem anderen lässt er passieren.

      Schließlich platzt ihm der Kragen:

      “Den nächsten Zug nehmen wir, auch wenn wieder nur 1. und 2. Klasse draufsteht…”



      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur
      Kurt Tucholsky
    • Ich liege im Bett und ich denke an dich.
      Wie du gestern unerwartet gekommen bist
      Und wie gern würde ich dich packen und kneifen.
      Was letzte Nacht im Bett passiert ist,
      kann ich nicht vergessen.
      Ich fühle immer noch meinen Körper, wo du mich berührt hast.
      Und mit deinem gierigen Mund
      gingst du schamlos über meinen Körper.
      Du hast mich verrückt gemacht.
      Ich schlief endlich und als ich aufwachte, warst du weg.
      Ich suchte immer noch nach dir, aber vergebens.
      Mein Körper zeigt vage Anzeichen deiner Begeisterung
      und macht es noch schwieriger, dich zu vergessen.
      Heute Nacht werde ich wach bleiben und auf dich warten,


      verdammte Mücke
      .
      .
      .

      Wer es nicht wagt, wird nie wissen, wie es gewesen wäre :thumbsup: