Alkoholfrei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mir kommt es vor, als wäre (zu) vieles an geselligem Zusammensein von Alkohol abhängig. Ich selbst trinke gerne mal 1 bis (leider) zu viel Bier oder Wein. Daher denke ich über Alternativen nach. Kann doch nicht sein, dass es nur alkoholisches ist, das zu DEM Essen und geselligem Zusammen sein passt.

      Bevor hier gleich die Alkoholiker Keule geschwungen wird: ich kann auch ohne. Mit Tee, Wasser oder so. Leider mag ich nix süßes. Genau deswegen suche ich Alternativen.

      Was mögt Ihr? :)
      "Wo das Bewusstsein schwindet, dass jeder Mensch uns als Mensch etwas angeht, kommen Kultur und Ethik ins Wanken.
      Das Fortschreiten zur entwickelten Inhumanität ist dann nur noch eine Frage der Zeit."
      (Albert Schweitzer)
    • Außer Kaffee (nur vormittags) natürlich Bier und Wein.
      Aber auch Tee oder Milch oder Säfte oder Mineralwasser.
      Das kommt immer auf die Situation, die Befindlichkeit und
      auf den Durst an.

      Einen Tipp für andere zu geben, das erspar ich mir.
      Das muss wirklich jeder für sich selbst wissen.
      Seid barmherzig. Das Leben ist schon schwer genug!
      Kutte Tucholsky
    • Das kommt drauf an...was genau ist für dich gesellig?Wenn nachmittags Tante Erna kommt oder viele Besucher,Party o.ä.
      Ich bin Wassertrinker und trink aber auch gerne mal Bier oder auch ne Mixi -allerdings nur wenn mal Party oder Treffen vom Club sind.
      Aber es geht auch ohne...wenn ich Dienst habe z.b.
      Alternativen evtl Wasser mit Zitrone/Limette....Alkoholfreies...
      Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,wird es dir sein,als lachten alle Sterne,
      weil ich auf einem von ihm wohne,weil ich auf einem von ihnen lache.
    • "Gesellig" ist, wenn ich mich mit anderen Treffe. Das ist meistens in einem Lokal. Daher suche ich Abwechslung, die eben nicht aus dem üblichen Wein oder Bier besteht. Mein das-mache-ich-immer-so durchbrechen. Letztens habe ich mir im Lokal "KiBa" bestellt, ohne zu wissen, was das ist. Kirsche-Banane, sehr süß und eher als Nachtisch geeignet.

      Tagsüber trinke ich Kaffee, Wasser oder Tee. Eben war ich im Getränkemarkt- ziemlich viel Auswahl aber irgendwie nicht das, was ich meine. Habe ein paar neue Getränke mit, mal sehen. Ich berichte. :) Nicht gefunden habe ich etwas, das für Campari als Ersatz herhält. Bestellen kann man es. Campari-Orange mag ich nämlich gern. Dann habe ich wenigstens für zuhause mehr Auswahl.

      Abwarten und Tee trinken :)) , ev. fällt jemandem noch etwas ein.

      :kaffee:
      "Wo das Bewusstsein schwindet, dass jeder Mensch uns als Mensch etwas angeht, kommen Kultur und Ethik ins Wanken.
      Das Fortschreiten zur entwickelten Inhumanität ist dann nur noch eine Frage der Zeit."
      (Albert Schweitzer)
    • Alkoholfreie Cocktails gibt es leider nicht in allen Restaurants. Oft sind die extrem süß. Auch Saftschorle (Kirsch, Johannisbeer) finde ich süß. Neuerdings gibt es sogar Rhabarber-Schorle. Grauslich.

      Zur Zeit trinke ich Tee. Grüner Tee mit Limettensaft und ganz wenig Zucker schmeckt kalt sehr gut. Hatte ich als Fertigprodukt. Urgs. Übersüß, da war viel "-ose" zeugs drin und anderer Chemiekram.
      "Wo das Bewusstsein schwindet, dass jeder Mensch uns als Mensch etwas angeht, kommen Kultur und Ethik ins Wanken.
      Das Fortschreiten zur entwickelten Inhumanität ist dann nur noch eine Frage der Zeit."
      (Albert Schweitzer)
    • Leider habe ich die bisher immer nur bei den Pommesfreunden gesehen. "Mein" Dönermann hatte gestern Rhabarberschorle von fritz. Heute bei Kaufland hab ich mal gekuckt, aber nicht mal bei den Hipstergetränken habe ich Rhabarberschorle gefunden. Nur ein Bio Rhabarber-Fruchtsaftgetränk mit 7g Zucker auf 100ml. Meine Cola hat 8,8g - also nur geringfügig mehr...
      Wer durch des Argwohns Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut.
      Wilhelm Busch
    • Ja, Gräfin, genau das ist mein Problem: alles prima, nur der viele Zucker (auch Zuckerersatz) verdirbt mir den Genuss.

      Heute hatte ich Orange-Mango-Ananassaft (Direktsaft) von Rewe Eigenmarke. Lecker. Nicht zu süß. Davon gibt es zwei Gläschen zum Frühstück und der Rest kommt in Eiswürfelbehälter. Dann Sprudel dazu und leeecker..... .
      "Wo das Bewusstsein schwindet, dass jeder Mensch uns als Mensch etwas angeht, kommen Kultur und Ethik ins Wanken.
      Das Fortschreiten zur entwickelten Inhumanität ist dann nur noch eine Frage der Zeit."
      (Albert Schweitzer)
    • Ich möchte euch meine neueste Kreation nicht vorenthalten.

      Gurken-Cocktail

      Ja, es ist sicher gewöhnungsbedürftig. Aber lecker!

      Man nehme: Salatgurke, Limette, Basilikum, Zucker, Sprudel.

      Salatgurke im Mixer klein hacken. Salz zugeben. Basilikum mit Zucker dazu (Zeit zum Auflösen) anmörsern (stampfen). Limettensaft, Eis dazu und auf die Glaskante ein Basilikum Blättchen anheften.
      "Wo das Bewusstsein schwindet, dass jeder Mensch uns als Mensch etwas angeht, kommen Kultur und Ethik ins Wanken.
      Das Fortschreiten zur entwickelten Inhumanität ist dann nur noch eine Frage der Zeit."
      (Albert Schweitzer)