Angepinnt Angebote von Amazon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das hat doch nichts damit zu tun. Dein Rückgaberecht wird dir ja nicht verweigert. Sondern nur die Erstattung zu einen zeitlich begrenzten Angebot. Mal abgesehen davon, dass Amazon schon seit ein paar Jahren keine Tiefpreisgarantie mehr anbietet, wäre es doch ökonomischer Wahnsinn dies sogar auf die Blitzangebote auszuweiten. Stell dir mal vor, das würde jeder machen, und das bei den tausenden von Angeboten in dieser Woche.
    • thejailer schrieb:

      Das hat doch nichts damit zu tun. Dein Rückgaberecht wird dir ja nicht verweigert. Sondern nur die Erstattung zu einen zeitlich begrenzten Angebot. Mal abgesehen davon, dass Amazon schon seit ein paar Jahren keine Tiefpreisgarantie mehr anbietet, wäre es doch ökonomischer Wahnsinn dies sogar auf die Blitzangebote auszuweiten. Stell dir mal vor, das würde jeder machen, und das bei den tausenden von Angeboten in dieser Woche.
      Dann gibt es die Angebote vermutlich nicht mehr. Alleine um die Fraktion zu verärgern, die sich ein paar Tage vor der Aktion mit allem eindeckt was interessant ist und es daher trotz limitierten Blitzangebot sicher hat und dann alles zurückschickt was nicht entsprechend rabattiert wurde...
      Wenn das Produkt noch nicht da wäre, dann wäre ich auch versucht, nach der Zeit war es mir den damaligen Preis aber wert, sonst hätte ich es nicht gekauft.


      Wobei ich da vor langer Zeit einen lustigen Dialog bei Saturn hatte. Da bin ich nämlich 4 Tage nach Kauf zweier DVDs und Spiele wieder mit dem Kassenbon im Laden aufgeschlagen, da startete nämlich wieder eine ihrer beliebten 20% Rabatt auf alles Aktionen und ich wollte die Differenz zurück. Reaktion der Dame am Infoschalter, "da könnte ja jeder kommen" - sie kannte die damals noch geltende Tiefpreisgarantie ihres Arbeitgebers nicht... Heute gibt es die auch da nicht mehr.
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Rincewind schrieb:

      ... die Fraktion [...], die sich ein paar Tage vor der Aktion mit allem eindeckt was interessant ist und es daher trotz limitierten Blitzangebot sicher hat und dann alles zurückschickt was nicht entsprechend rabattiert wurde...
      Das ist natürlich ein Argument.
      Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?
      Charles Dickens
    • In der NJW habe ich gerade ein Urteil des BGH vom 3. März 2016 - I ZR 110/15 gefunden. Leitsatz Nr. 3 lautet:
      Die irreführende Werbung mit einer nicht mehr bestehenden Herstellerpreisempfehlung ist regelmäßig geeignet, den Verbraucher im Sinne des § 5 Abs. 1 Satz 1 UWG zu einer geschäftlichen Entscheidung zu veranlassen, die er ansonsten nicht getroffen hätte.....

      Amazon ist in der Entscheidung namentlich genannt.
    • Rincewind schrieb:

      Wer noch keinen Fire Stick hat und gerne einen hätte, mein Tipp wäre eher NICHT kaufen. Zumindest bei mir, der viele Apps und Kodi installiert hat, ist der in den vergangenen Monaten von Update zu Update immer langsamer geworden. Nicht, dass das die Bedienbarkeit sehr eingeschränkt hätte, es nervt aber manchmal ein bisschen. In den USA ist Oktober eine gleich teure neue Version erschienen, die enthält neben der Sprachfernbedienung auch deutlich leistungsstärkere Hardware - und das merkt man. Ich habe mir einen der neuen Sticks mitgebracht und der läuft in Deutschland problemlos - nur die Unterstützung für Alexa fehlt noch und es ist nur die altbekannte Sprachsuche. Der Stick dürfte es mittelfristig in den nächsten Monaten auch nach Deutschland schaffen.

      giga.de/zubehoer/amazon-fire-t…igeren-preis-vorgestellt/
      Es ist soweit, die neue Version kommt im April nach Deutschland und auch Alexa wird in den kommenden Wochen für den Stick ausgerollt. Der "neue" kostet auch hier soviel wie der alte und das Upgrade lohnt sofern man 4K nicht benötigt, spätestens jetzt sollte man den alten nicht mehr kaufen sondern warten. Ich bin gespannt wie umfangreich Alexa integriert wird.

      Zum Produkt:
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Und jährlich grüßt das Cyber Mondaytier... :evil:

      Imho die interessantesten Deals finden sich für Prime Mitglieder bei den Fire Tablets bei denen Amazon Prime Mitgliedern weitere 15€ (Fire7) oder 20€ (Fire 8 HD und 10 HD) zum angezeigten Preis ermäßigt. Das

      Zum Produkt:

      Fire 8 HDgibt es daher schon für 59,99€ und das
      Zum Produkt:

      Fire 10 HD für 109,99€.

      Für den Preis jeweils sehr viel Tablet mit den "üblichen" Einschränkungen, Google Dienste müsste man (sofern gewünscht) von Hand nachinstallieren. Der Preis gilt für die Spezialangeboteversion mit Werbung auf dem Lockscreen. Es sind primär Medienkonsumgeräte im Amazon Ökosystem - das können sie aber verdammt gut. Ich überlege gerade mein zwei Jahre altes Fire 7 gegen ein aktuelles Fire 8 HD zu tauschen.
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Da mein altes Fire gerade das entsprechende Update bekommen hat, die entsprechende App ist installiert und kann nicht entfernt werden, ist quasi eine Systemapp. Alexa selbst ist in den Systemeinstellungen des Tablets mit einem Schieberegler versehen und kann da vollständig deaktiviert werden.
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Das Fire 8HD mit Spezialangeboten (sprich Werbung auf dem Sperrbildschirm) gibt es jetzt für Nichtprimekunden auch für 59,99€
      Zum Produkt:


      Der Support hat bei mir übrigens auf kurze Nachfrage die Spezialangebote ohne Gebühren deaktiviert - das scheinen sie aber nicht immer zu machen.
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Office 365 Nutzer anwesend? :D

      Wir teilen uns in der Familie eine Office 365 Lizenz. Habe gerade gesehen, dass Amazon da die 5-Benutzer Jahreslizenz für 48,99€ im Tagesangebot haben will. Haben sie aber nicht, die kostet - immer noch günstige 54,99€.

      Direkt darunter bewirbt Amazon eine Cashback Aktion von Microsoft. Da gibt es aktuell 20€ zurück sofern man mindestens 50€ bezahlt. Ein Jahr Office für unter 35€ und damit auch 1TB Onedrive Speicher pro Nutzer, alleine der würde z.B. bei Dropbox 99€ kosten...
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Amazon bereitet sich offensichtlich auf den Prime Day am 15./16.Juli vor.

      Ich bin auf der Suche nach einem neuen Drucker und beobachte seit einiger Zeit zwei Geräte, deren Preis in den vergangenen Tagen deutlich gestiegen ist. =O
      Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?
      Charles Dickens