Der kleine Treffpunkt II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Juten Mittwochabend, werte Gemeinde!


      Orthogräfin schrieb:

      Musstest du auch Schuhe kaufen?
      Ich “durfte” durch den Schuhladen schlendern, während sich das
      Edelsteinchen ein Paar Schuhe erwählt hat. Derweil habe ich im
      wahrsten Sinne des Wortes grün gesehen! Die haben dort die Schuhe
      vom Grinch im Angebot gehabt.



      Nachdem ich die gesehen hatte, war das Thema für mich erledigt!


      Orthogräfin schrieb:

      Wart ihr auch im Baumarkt?
      Wir waren doch nicht im EKZ damit ICH Spaß habe!! :(


      Orthogräfin schrieb:

      Was ist es denn für eins geworden?
      Samsung natürlich! Auf Arbeit hab ich doch schließlich den Untertitel ‘Mr.Samsung’

      Das A7 ist es.
      Seid barmherzig. Das Leben ist schon schwer genug!
      Kutte Tucholsky
    • Juten Donnerstag, werte Gemeinde!

      Nach verhaltenem Tagesbeginn ist es früher als vorhergeraten
      ein herrlicher Vorfrühlingstag geworden. Ich habe das gleich genutzt,
      um einige Arbeiten im Garten zu erledigen. Und wir haben auch
      erstmals in diesem Jahr auf der Terrasse gesessen.
      Seid barmherzig. Das Leben ist schon schwer genug!
      Kutte Tucholsky
    • Mahlzeit zusammen! :]

      wendland schrieb:

      Ich “durfte” durch den Schuhladen schlendern, während sich dasEdelsteinchen ein Paar Schuhe erwählt hat. Derweil habe ich im wahrsten Sinne des Wortes grün gesehen! Die haben dort die Schuhe vom Grinch im Angebot gehabt.
      :rofl:

      Wir waren doch nicht im EKZ damit ICH Spaß habe!!
      Ich gehe gern in den Baumarkt. Vorzugsweise zu Bauhaus. ;)

      Samsung natürlich! Auf Arbeit hab ich doch schließlich den Untertitel ‘Mr.Samsung’
      Das A7 ist es.
      Sieht gut aus. :top:

      Ich bin ja auch so ein bisschen Samsung-Freund. Mit einem aus der A-Reihe hatte ich kurz geliebäugelt, mich dann aber wegen des Preises für ein J5 entschieden. Ich wollte ja was Einfaches unter 150 Euro - und bin vollauf zufrieden. Der Akku ist ja - vor allem im Gegensatz zu meinem alten S3 mini - ein wahrer Traum. Hauptgrund für den Neukauf war aber, dass einige Apps auf dem alten Betriebssystem (Android 4) nicht mehr liefen.
      Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?
      Charles Dickens
    • Oha!! Android 4? Gnihihi...

      Ich hatte das S3mini auch gehabt. Als vorletztes Handy.
      Zuletzt hatte ich ein A3. Und jetzt halt das A7.
      Der Unterschied zu den beiden Vorgängern ist natürlich
      gewaltig.
      Und das A7 läuft aktuell mit Android 8. Im April ist bereits
      das Update auf die 9 angekündigt.

      Das S3mini setzen wir auf Arbeit in einem Betrieb im Passagebereich ein.
      Einer der Chefs aus Frankfurt hat es das “Grabbeltisch-Handy” genannt.

      Der Preis für das A7 ist natürlich etwas höher. Eigentlich wollte ich
      auch nur eins in der Preisklasse von bis zu 150€. Aber nachdem
      ich mir das A7 angesehen hatte, war mir das den Hunderter mehr wert.
      Alleine für die Kamera!
      Seid barmherzig. Das Leben ist schon schwer genug!
      Kutte Tucholsky
    • Das hatte ich vorhin vergessen: Glückwunsch zum Neuerwerb! :)

      Ich brauche keine besondere Kamera - ganz einfach,weil ich nicht fotografiere, sondern knipse. Dafür reicht die Kamera in meinem Telefon allemal. Und das hat Android 7. Brauch ich für EasyGo und den Bahn Navigator.*



      * Meine Schwester, mein Neffe und ich sind im Oktober mit der Bahn gefahren - und ich war die einzige, die noch eine gedruckte Fahrkarte hatte! :O
      Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?
      Charles Dickens
    • Ich zahle inzwischen auch Fahrkarten für die Straßenbahn mit dem Handy.

      Nicht ganz freiwillig, aber da es an den Haltestellen kaum noch Automaten gibt und die beiden Automaten in der Bahn entweder kaum erreichbar oder defekt sind und sonst nur passende Münzen akzeptieren, istdas Handy eine gute Alternative.

      Schließlich will ich nicht während der gesamten Fahrt versuchen, eine Fahrkarte zu kaufen. Neulich wollte ich bei Sauwetter nur zwei Haltestellen fahren und in der Bahn bezahlen. Die Kurzstrecke kostet EUR 1,90 - der Automat wollte aber partout den Normalpreis von EUR 2,70 haben - und den wollten die beiden Damen, die vor mir versucht haben, ein Ticket zu lösen, verständlicherweise nicht bezahlen. Sie wollten mich dann vorlassen, aber ich habe dankend abgelehnt - und bin wieder ausgestiegen... :rolleyes:

      Das nächste Mal habe ich das Geld schon passend eingeworfen, aber es kam keine Fahrkarte raus. Störungsstelleangerufen und defekten Automat gemeldet. Auf der Rückfahrt hatte ich dann ein Handyticket und saß kaum, als schon die Kontrolle kam.

      Blöd ist das nur, wenn man nach der Bahn rennen muss - weil das Handyticket vor Fahrtantritt gebucht sein muss. Aber an der Haltestelle sehe ich oft Leute, die genau wie ich mit dem Handy und EasyGo werkeln.
      Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?
      Charles Dickens
    • Neu

      Juten Freitagabend, werte Gemeinde!

      Blauer Himmel von früh bis spät. Das heißt auch Sonnenschein den ganzen Tag.
      Und das war auch gut so. Wir hatten EK2 heute in Pflege, weil selbiger noch
      “krank geschrieben” ist. So konnten wir mit ihm sehr, sehr viel Zeit draußen verbringen.
      Seid barmherzig. Das Leben ist schon schwer genug!
      Kutte Tucholsky
    • Neu

      Nabends zusammen :]
      Hab die Sonne genutzt und war draußen nachm Dienst.
      Sobald die Sonne wrch ist,ist es wieder
      Arschkalt,deswegen geh ich jetzt Heia machen,warn langer Tag. :muede:
      Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,wird es dir sein,als lachten alle Sterne,
      weil ich auf einem von ihm wohne,weil ich auf einem von ihnen lache.