MEDION USB 2.0 Video-Grabber

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lt. ALDI Prospekt soll es ab 20.12.06 das oben beschriebene Produkt für € 27,99 geben.
      aldi-essen.de/OFFER_D/OFFER_51/OFF04.HTM

      Hat jemand eine Ahnung, ob es dafür schon einen Test gibt,-oder ähnliche Hardware mit gleicher Funktion ?
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GUL_DUKAT ()

    • Hallo
      Ich habe mir den vom Aldi gekauft , den Video Grabber. Habe sehr starke Probleme den Treiber zu Installieren.
      Habe mich schon schwarz geärgert mit den mist. Bin wohl zu blöd :)
      Sonst währe das gerät ja klasse aber ich denke der treiber der auf der Cd ist ist einfach mist ....
      Das ist zur zeit meine meinunh von dem teil, kann sich aber ändern wenn es gehr *gg

      Gruss Rudi
    • Aus Zeitgründen konnte ich noch nichts installieren, oder überprüfen....
      Falls nicht taugt,- Kassenzettel und Rückgaberecht nutzen... :]
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:
    • Hallo!
      Habe mir auch den video grabber von aldi gekauft. Hab mittlerweile schon x- mal versucht das ding zum laufen zu bringen, geht nicht. kann zwar den Treiber und alle Bearbeitungsprogramme installieren, aber bei der Treiberinstallation bekomm ich jedesmal zum schluß die fehlermeldung "gerät kann nicht gestartet werden (code 10)". Hab auch schon alles menschenmögliche ausprobiert was das Hilfe und support center von Windows vorschlägt, ohne Erfolg. Habe dann völligt entnervt die Medion Hotline angerufen (hing 10 minuten in der Warteschleife... :owackel: ). Nach mehrmaligem weiterverbinden und schildern des Problems wurde mir versichert das sich jemand darum kümmert und mich dann zurückruft. Ich warte immernoch auf den Anruf... :evil:

      also falls jemand eine lösung für das Problem hat, immer her damit... ! :))

      PS: sorry wenn die rÄSCHtscHreiBUnG nich so doll ist, ich reg mich grad tierisch auf hier... :rolleyes:
    • hi,
      alle zusammen

      also wir haben uns das Teil auch geholt und ich hab es an 2 Rechnern versucht
      beim ersten tritt genau das selbe Problem wie bei viper2485 auf
      also dieses Treiberproblem "Gerät kann nicht gestartet werden (code 10)"
      am 2. Rechner hatte ich mehr glück, der Treiber hat diesmal nicht rumgemeckert
      aber dafür ging es gleich mit dem nächsten Fehlern los, die Aufnahme wird schwarz/weis es ruckelt wird kurzzeitig komplett schwarz und Streifen sind auch zu sehen, also wie bei Hermi weiterhin ist der Ton auch scheiße wenn man ihn über den grabber aufnehmen lässt


      wenn jemand ne lösung findet, bitte posten...
      ich glaube nicht dran :müde:
    • Tach auch,

      hatte mir das Teil gestern auch besorgt, trotz aller negativen Dinge, die man über solch USB-Grabber gelesen hat.
      Installation funktionierte ohne Probleme, aber leider konnte ich meinem Videorekorder noch nicht anschließen, da er keine Cinch-Ausgänge hat, sondern nur Scart. Da aber mein DVD-Player diese Cinch-Buchsen besitzt, habe ich diesen erstmal zum Ausprobieren genommen. Und was soll ich sagen? Es klappte auf Anhieb, gutes Bild bei der Aufnahme, Ton und Synchronisation auch voll in Ordnung. Prima, dachte ich, für relativ schmales Geld n gutes Ergebnis.
      Heute dann schnell so´n Adapter von Scart auf Cinch besorgt, Rechner an, Videorekorder angefummelt und los. Und...? Das Bild ist schwarz-weiß, mit Streifen, Ton gibt es nur die ersten 10 Sekunden. Hmm, vielleicht liegt´s am Adapter, dachte ich, zumal der nicht wirklich teuer war. Also noch mal den DVD-Player ran, weil mit dem hatte es ja gestern geklappt. Aber merkwürdigerweise heute dann auch nicht mehr, zeigte die gleichen Symptome. Das verstehe mal einer??!!
      Habe gestern nach erfolgreichem Test mit dem DVD-Player am Rechner nichts mehr verändert und die Kiste gleich ausgemacht.
      Ne komplette Neuinstallation der Programme und Treiber hat leider auch nichts gebracht.
      Hier und da im Netz gelesen...., auch kein Ergebnis.
      Was für ein vergeudeter Abend!! X(
      Vielleicht hat einer ja noch n Geistesblitz. Ansonsten bekommt Feinkost-Albrecht das Ding ganz schnell wieder. :))
    • Hallo... :]
      Bin leider auch noch nicht dazu gekommen,-habe mir aber schon mal die Bedienungsanleitung dazu ausgesucht und mal "überflogen".
      Eigentlich sollte die Software von Cyberlink ganz gut sein....
      USB 2.0 Highspeed ist Pflicht und der USB Anschluss sollte, wenn möglich, NICHT an einen HUB angschlossen werden, sondern direkt an die Mainboard- USB Anschlüsse.
      Sollten hier aber noch weitere Negativ-Meldungen innerhalb der Umtausch-und Rückgabezeit eintrudeln und ich bis dahin immer noch nicht zum Installieren gekommen sein,-packe ich den ganzen Krempel zusammen und lasse mir die Euronen wieder auszahlen.....
      Schön wäre es natürlich, die fast 100 VHS-Bänder mit einmaligen( natürlich selbst aufgenommene... ) Filmen zu digitalisieren und auf DVD zu verewigen...:kaffee: :hmm:
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GUL_DUKAT ()

    • Dann installier das doch mal schnell, wir sind alle auf dein Ergebnis gespannt.


      Leichter gesagt , als getan... :)
      Habe momentan absolut keine Zeit und RUHE dafür, frühestens nach Weihnachten. Momentan ist hier "Tohuwabohu", da wir Besuch erwarten. Ausserdem müsste ich dazu den Videorecorder aus dem Wohnzimmer ( eingebaut in Schrankwand ) erst mal entfernen und in mein Arbeitszimmer transportieren,-oder mir ein 5m langes USB-Highspeed Kabel besorgen, welches durch die Wand ( erst Loch bohren ! ) verlegt werden müsste ( zum Rechner ) .... mich "juckt" es zwar auch in den Fingern und ich bin auch neugierig.....aber....
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:
    • Hi, Ihr Mitleidenden! - Habe mir das Teil ebenfalls gekauft und bin schon im Laden über die Anschlüsse gestolpert (müssen da nicht die "Stifte" dran sein?) Somit nächste Frage: Ist es so geplant, dass man noch weitere Kabel holen muss? Und wie ich hier schon mitbekommen habe, scheint es bei der Installation bzw. mit dem Treiber auch nicht so ganz ohne Probleme zu gehen...Sich jetzt losgehen, zusätzl. Kabel kaufen, oder lohnt sich der ganze Aufwand nicht, weil der Treiber dann rumspinnt??
    • Packung öffnen !

      Die haben von MEDION noch Zusatzkabel beigepackt ( auf Kundenwunsch ! ) ist von aussen aber nicht zu erkennen !
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:
    • Original von GUL_DUKAT
      Ausserdem müsste ich dazu den Videorecorder aus dem Wohnzimmer ( eingebaut in Schrankwand ) erst mal entfernen und in mein Arbeitszimmer transportieren...

      Wenn du den VCR sowieso direkt an den Rechner anschließt (ich habe einmal gelesen, daß du eine TV-Karte besitzt) reicht auch ein Antennenkabel.
      Wer durch des Argwohns Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut.
      Wilhelm Busch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Orthogräfin ()

    • Hallo, RudiHH,
      schönen Dank auch! Wirklich gut durchdacht! Habe aber glücklicherweise noch welche in meinem Sammelsorium entdeckt - nur das S-Videokabel muss ich noch organisieren. Aber lohnt sich das - scheint ja dann doch nicht so "kundenfreundlich" zu funktionieren...

      Und nun zu Dir, GUL_DUKAT,
      so schlau war ich auch schon, aber genau das (Audio-)Kabel hilft mir nun gar nicht weiter.

      Über positive Bescheide würde sich hier wohl jeder freuen, also weiter versuchen... Bin gespannt.
    • Hallo,

      Sharon, du sagst, zusätzlich noch nen S-Video-Kabel kaufen? Ich hab den Grabber bisher über die Cinch-Dosen angeschlossen, hatte noch son Kabel mit Steckern auf beiden Seiten.

      Die Installation funktionierte bei mir zwar nicht auf Anhieb (bekam diese Fehlermeldung, die Treiber seien nicht mit XP vereinbar), aber auf der Taskleiste erkennt er es jetz immer als neue USB-Hardware und zeigt auch nicht mehr, dass Treiber fehlen.

      Wenn ich allerdings CyberLink öffen und auf den PowerDirector gehe, findet er kein TV- oder Video-Gerät als Eingangsquelle.

      Habt ihr ne Idee, was ich falsch gemacht haben könnte? Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet!
    • tach nochmal!
      habe das Teil mittlerweile auch an einem 2. rechner ausprobiert (grüße an medionsucks :nicker: ) da läuft es auch anstandlos, bin mittlerweile echt am verzweifeln ?( weil es an meinem eigenen Rechner immernoch nicht läuft. Am betriebssystem kanns jedenfalls nicht liegen, denn beide Rechner haben dasselbe (XP home edition SP2).

      Zu den Adapterkabeln:
      Ja, auf kundenwunsch gab es noch ein adapterkabel dazu (wie schon erwähnt von außen nicht ersichtlich), allerdings ist das nur für audioaufnahmen gedacht (klinke auf 2x chinch) wie auch auf dem beipackzettel für das kabel ersichtlich ist. um überhaupt einen Videorecorder daran anschließen zu können, die meißten haben überhaupt keinen chinch anschluss, musste ich mir für weiteres geld auch erstmal ein adapterkabel von scart auf chinch kaufen (13 euro). Da ärgert man sich doch wenn man davon ausgeht das alle benötigten adapterkabel bei dem gerät beiliegen. Egal, hab mittlerweile alles an kabeln was man braucht, ne menge geld zusätzlich ausgegeben und mich nur geärgert mit dem scheißding!!! :evil:

      PS: warte immernoch auf den Rückruf von MEDION die mir versichert haben sich sofort darum zu kümmern und mich umgehend zurückzurufen...