Gesichtscreme für Männer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gesichtscreme für Männer

      Ich habe mir eine Anti-Aging Creme für Männergesichtshaut gekauft um bissl was für mein Gesicht zu tun. Vorher hab ich nie was gemacht. Nur brennt die Creme bei den Wangenknochen etwas..->gerötete Stellen. Ist das normal? Oder muss ich auf eine Creme für sehr sensible Haut umsteigen? Haben Anti-Aging Cremes, dieselbe Wirkung wie normale Cremes, oder bin ich auf eine Werbemasche reingefallen?
      Believe in the future. If you do, spring will come.
    • Eine gute Creme "arbeitet" zuerst in der Oberhaut, so dass es nach den ersten Anwendungen durchaus zu ungewünschten Reaktionen wie Rötungen, Spannung oder auch Jucken kommen kann. Wurde eine Haut nicht gepflegt, drückt sie somit ihre Freude aus.

      Solle das jedoch nicht nach ein paar Tagen bzw einer Woche abklingen, ist die Creme nicht geeignet. Eine Hautanalyse und eine gescheite Beratung in einer Parfumerie plus anschließendem Produktkauf sollten da Abhilfe schaffen. Auch wenn das im ersten Moment teuer erscheint, kommt man oftmals durch das Probieren von weiteren 5 bis 6 Cremes aufs gleich raus. ;)
      Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt. (Die Ärzte)
    • Ich nutze seit Jahren die "Milk" aus einer Pflegeserie für Kleinkinder allmorgendlich nach der Rasur. Ich creme damit mein ganzes Gesicht ein. Kann ich nur empfehlen; Meine Frau meint, ich hätte eine Gesichtshaut wie ein Kinderpopo. :))
      Hintergrund war aber eigentlich ein anderer. Ich kann diesen Gestank der allermeisten Aftershaves nicht ab. Diese "Milk" duftet nur ganz dezent nach Kamille. 8)
      Man muß nicht alles wissen - man muß nur wissen wo es steht.
    • Das mag sein, nur befindet sich in dieser "Milk" nur Wasser und Fett. Beide Bestandteile liegen nur oberflächlich auf der Haut, dringen garnicht ein und haben keinen wirksamen Einfluß auf die unteren Hautschichten.

      Umwelteinflüsse, Rauchen, Alkohol, Ernährung spielen auch eine große Rolle.


      Aftershaves enthalten oftmals zuviel Alkohol und können die Haut sogar schädigen. Ein Aftershavebalsam wäre sicher sinnvoller.
      Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt. (Die Ärzte)
    • Nichts gegen männliche Eitelkeit.
      Aber man sollte schon etwas Gutes nehmen,-entweder reines Olivenöl, oder was mir bisher immer noch bestens geholfen hat: NIVEA Creme normal.
      Ich hatte mir auch mal mit einer ( Namen fällt mir momentan nicht ein...?) anscheinend guten Creme fast das Gesicht "verbrannt",-so fühlte es sich jedenfalls an.
      Beipackzettel lesen wäre schon wichtig, so wie KLAPO es empfiehlt.
      Ach so, ehe ich es vergesse : ganz stinknormales Babyöl ( Fissan oder ähnliches ) welche für den Babypo gedacht ist,-wirkt auch Wunder.... ;)
      Aber ich habe ja einen Vollbart, also benötige ich nur selten irgendwelche Cremes, oder Öle...wenn ich mich mal etwas zurechtmache und auf die Menschheit losgelassen werden soll,-dann kommt auch mal etwas ins Gesicht. Ansonsten liebe ich meine Falten im Gesicht....
      Übrigens, da wir gerade auf "Waschnüsse" umgestiegen sind ( Waschmaschine / Spülmaschine und Haarwaschmittel ) empfiehlt sich es auch mal damit zu waschen,-sehr schonend und wirksam.
      Allerdings etwas "fremd" wenn beim Haarewaschen kein Schaum wie gewohnt entsteht,-aber es wirkt und nach dem Trocknen der Haare merkt man den Erfolg.
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GUL_DUKAT ()

    • Die Bestandteile sind prozentual in der Reihenfolge enthalten. Sprich: Es ist sehr wahrscheinlich, dass zu 70 bis 80 % Wasser enthalten sind, sogar 90% sind möglich und der Anteil an Kamille kann im besten Fall 5 % betragen, kann aber auch bei 0,5 % liegen. ;)

      Die genaue Aufschlüsselung ist interessant, nicht was alles enthalten ist. Bei einer guter Creme sollte an erster Stelle ein Wirkstoff stehen und nicht Wasser. Nur dann bezahlt das keine Sau mehr :zlücke:
      Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt. (Die Ärzte)
    • Ich denke, daß Mann sich nicht nur Gedanken über die Gesichtscreme machen sollte, sondern auch über das Reinigungprodukt. Seife ist Gift für die Haut und trocknet aus - die Haut soannt regelrecht nach dem Abtrocknen. Ein mildes, seifenfreies Waschgel mit einem ph-Wert, der den Säureschutzmantel der Haut nicht angreift, ist die bessere Wahl.

      Zu Nivea oder anderen Körperpflegeprodukten: hier sorgt der Inhaltsstoff Mineralöl dafür, daß die Creme bei feinporiger Haut nicht richtig einzieht - die Moleküle sind halt größer als die Poren der Haut. Der hauteigene Talg kann nicht abfließen und bildet Pfropfen, die sich entzünden können - sieht nicht wirklich schön aus.

      Zu den Babypflegeprodukten: klar sind die nicht schlecht, aber was ihnen auf alle Fälle fehlt, ist ein Lichtschutzfaktor. Und auf den sollte Mann - vor allem dann, wenn man die Zeichen der Hautalterung unsichtbar machen will - auf jeden Fall achten. Außerdem sind auch diese Produkte oft komedogen - also Vorsicht!

      Im übrigen würde ich auch immer eine Hautanalyse durch eine Fachkraft Beratung empfehlen. Das muß nicht zwangsläufig eine Behandlung im Kosmetikstudio sein - auch in einer guten Parfümerie arbeiten ausgebildete Kosmetikerinnen.
      Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?
      Charles Dickens
    • ....nun hat aber nicht jeder die gleiche Haut. Denke ich mal an mich, so muss ich sagen, dass ich zwar Falten und Runzeln ( hauptsächlich um die Augen herum, durch mein ständiges Grinsen... ) durch die Alterung habe, aber damit kann ich sehr gut leben,-habe aber auch noch nie Mitesser oder Akne gehabt.
      Ich habe auch nicht vor, meine Haut einem Martyrium von Chemikalien auszusetzten, nur um Faltenfrei zu sein... ;):schreck: :nono:
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GUL_DUKAT ()

    • Natürlich nicht, Herr Dukat. Was der einen Haut gut tut, ist für die andere Gift.

      Was übrigens die Lach- und Mimikfältchen betrifft, nützt die beste und teuerste Creme nichts, wenn man ständig die Augen zusammenkneift, weil man nicht richtig sehen kann oder das Sonnenlicht blendet. Also Brille auf!

      Außerdem gibt es durchaus Männer, die mit 40 oder 50 weitaus interessanter aussehen als mit 25... ;)
      Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?
      Charles Dickens
    • @ Orthogräfin...

      wenn man ständig die Augen zusammenkneift, weil man nicht richtig sehen kann oder das Sonnenlicht blendet. Also Brille auf!


      Bei mir hat das nichts mit "schlecht Sehen" zu tun, jedenfalls im Normal-und Fernbereich, da habe ich immer noch meine "Adleraugen", aber was den Nahbereich betrifft ( Lesen und am Monitor ) da habe ich meine +1,5 Lesebrille auf....

      Außerdem gibt es durchaus Männer, die mit 40 oder 50 weitaus interessanter aussehen als mit 25..
      ...das ist reine Geschmackssache... :))
      Meine Frau möchte gerne, dass ich etwas längere wuschelige Haare trage...auch mir gefallen diese so....wenn man beiliegendes Bild betrachtet ( nur eben mit dunkelbraunen Haaren und leichten Grausträhnen darin ) kann man sich vorstellen, wie ich z.Zt. aussehe, auch die Falten stimmen...
      Bilder
      • GUL.jpg

        54,99 kB, 720×576, 864 mal angesehen
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GUL_DUKAT ()

    • @ Ivanhoe....
      Mein Gott, wie muss ich aussehen, ich bin keine 25 mehr und noch keine 40.

      Nicht traurig sein...ich weiß wie du aussiehst...es kann nur besser werden.... ;)
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:
    • Hey ja, reinigen tu ich die Haut meistens/manchmal mit einem Waschgel. Naja und wenn ich dann Nivea drauf tu, dann merk ich natürlich nix, sondern das is ganz normal. Auf der Packung steht nix weiter drauf, nur das man es Abends und Frühs auf die gereinigte Haut auftragen soll. Und die ganzen Inhaltsstoffe. Da dort aber steht 24h Feuchtigkeitspender, nehme ich es nur morgens. Kosmetikstudio, hmm gute Idee, nur das weiß nicht so recht. Ich hab eigentlich die billigste Creme 10€ genommen. Die anderen Anti-Aging Cremes kosten glaub ich noch mehr. Ich werd des mal weiter verwenden und wenn es nach einer Woche immer noch ist, setz ich es ab.
      Believe in the future. If you do, spring will come.
    • Ich habe die Erfahrung gemacht, dass teuere Cremes nicht viel mehr Erfolg bringen als günstiger. Ich habe in meinem Leben sehr viel Geld in teure Kosmetik gesteckt und ich schätze, hätte ich die billigere genommen, dann könnte ich auch nicht schlimmer aussehen. :owackel:

      Es gibt sehr gute, günstige Cremes mit z.B. Olivenöl, zu kaufen auch in Apotheken, die sowohl bei Männlein als auch bei Weiblein alles abdecken. Anti aging creams für junge Leute halte ich für übertrieben. Die sind mit Sicherheit gut, aber was will man den Menschen dann noch für Cremes geben, wenn sich die Falten tatsächlich mal zeigen? Pflege, nämlich abendliches reinigen und danach eine Creme, damit hat man seine Schuligkeit getan. Ob man viele Falten bekommt, das liegt auch in den Genen und Schadstoffe, wie z.B. rauchen, schädigt die Haut sicher weit mehr als eine billige Creme. Teure Cremes enthalten nicht unbedingt besser Inhaltstoffe, die Werbung muss ja auch irgendwie abgesetzt werden.
    • Dafür gabs doch schon den Tip mit der Babycreme. :zlücke:


      P.S.: Ich verwende einmal wöchentlich eine Gesichtsmaske (immer mal wieder eine andere Sorte, die gibts in Portionspäckchen) - und danach ist die Haut wirklich samtweich.
      Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?
      Charles Dickens