Fernsehen mit Qualität und Niveau und Werbung - das Öffentlich Rechtliche...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Orthogräfin schrieb:

      Natürlich hast du das.
      Sehe ich nicht so.

      Aber ich bin der festen Überzeugung, dass nicht alles, wofür es eine demokratische Mehrheit gibt, auch richtig ist.
      Wer dafür ein Beispiel braucht, der schaue nach England. Auch da wird eine Abstimmung nach der anderen durchgeführt. Alle nach streng demokratischen Regeln, aber die Motive der Abstimmenden sind, zumindest in Teilen, nicht redlich.
      .
      .
      .

      Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
    • Diese widerliche Hetzrede eines AfD-Bundestagsabgeordneten hätte eigentlich mit einem Ordnungsruf geahndet werden müssen - allerdings ist das nicht passiert. Die Sitzung wurde geleitet vom ehemaligen Bundesinnenminister und jetzigen Bundestagvizepräsidenten Hans-Peter Friedrich (CSU).

      Ob wohl Frau Harder-Kühnel interveniert hätte?

      ____________________

      Und dann noch das ZDF. Ich schaue die Talkshow von Herrn Lanz seit Jahren nicht mehr, aber diesen Ausschnitt finde ich toll. David Hasselhoff - wer hätte das gedacht? :top:
      Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?
      Charles Dickens