Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • de.m.wikipedia.org/wiki/Rädelsführer Ich wußte gar nicht, dass es im 16. Jahrhundert schon Nazis gab. Das liegt aber vielleicht nur daran, dass für Dich alles Nazis sind, die sich rechts deiner politischen Meinung aufhalten. Also alles, was nicht linksversifft ist, wie Du Dich ja auszudrücken pflegst.

  • Dumm, dümmer, SPD

    CheeseBürger - - Politik & Gesellschaft

    Beitrag

    Genau, aufhängen den Kerl. Rache muß sein!

  • Fragen, Tipps, Kritik zum neuen Forum

    CheeseBürger - - WBB 4

    Beitrag

    Schau mal in dein Benutzerkonto. Ganz oben links auf deinen Namen klicken, dann solltest Du ein Menü mit diversen Optionen sehen, unter anderem auch das Benutzerkonto. Du kannst aber auch diesen Link verwenden: cc-plauderforum.de/index.php/AccountManagement/ Dort solltest Du deinen Benutzernamen alle 182 Tage einmal ändern können.

  • Was hört ihr im Moment?

    CheeseBürger - - Musik

    Beitrag

    Für Freunde der Klassik und solchen, die es werden möchten: Heute Nacht 1:15 Uhr bis 4:15 Uhr die obligatorische BBC-Fassung der LAST NIGHT OF THE PROMS 2018 von gestern Abend. Natürlich wieder im NDR.

  • Na vermutlich weil Sie die Lage nicht eskalieren lassen möchten, unter anderem auch vom Gesichtspunkt der eigenen Sicherheit und Lebenserhaltung aus.

  • Ja, hab ich gewußt, insofern nicht mal ein Schusselfehler, sondern einfach nur schlampig ausgedrückt. Also ein "deutscher Journalist, der in der Schweiz (und anderem Ausland) arbeitet und lebt(e) und das bereits seit seinem Studium. Zusammen mit der Basler Zeitung für mich aber relevant als eben der "Blick von außen" auf die Vorkommnisse in Chemnitz. Zitat: „ausgesprochen bemerkenswert “ Also es hat einen Wert es zu bemerken, ihm seine Aufmerksamkeit zu schenken. Dieser Ausdruck ist für mich def…

  • Bestimmt nicht! Ich habe mich sehr positiv über einen Kommentar eines ausländischen Journalisten geäußert, ohne Wenn und Aber. Da stellt sich diese Art der Fragestellung nicht nur nicht, sondern ist absolut sinnfrei. Alles weitere von mir dazu wäre nur zusätzliche Lobhudelei und würde meinem ersten Beitrag nichts hinzufügen. Diese Fragen stellen sich nur, wenn etwas Spezielles oder Negatives herauszupicken wäre. Es sei denn, es war der Versuch einer Provokation, dann gilt meine Feststellung aber…

  • Ich bin nicht geneigt, dumme Fragen zu diesem Thema zu beantworten.

  • Nachfolgenden Artikel bzw. Kommentar finde z.B. ich ausgesprochen bemerkenswert: Zitat von Basler Zeitung: „Der Blick von außen: In einem Kommentar für die BAZ macht René Zeyer seinem Unmut über einen operettenhaften Antifaschismus deutscher Politiker und Medien im Zusammenhang mit den Ereignissen von Chemnitz Luft. bazonline.ch/ausland/europa/di…e-und-wahn/story/11620900 “

  • Hier darf gelacht werden!

    CheeseBürger - - Schmunzelecke

    Beitrag

  • Ein Mensch ist gewaltsam ums Leben gekommen - ein Mensch der Familie und Freunde hinterlässt. Und alles was man hier dazu liest sind ideologische Erklärungen, Hetze, Anschuldigungen, Besserwisserei und Schuldzuweisungen. Kein Wort des Bedauerns, kein Mitgefühl oder gar Beileid. Da ist einfach nichts und ich finde, dass ist auch ein starkes Statement.

  • Solltest Du irgendwann ebenfalls zu der Erkenntnis kommen, dass dein Post in dieser Form besser nicht das Licht der Welt erblickt hätte, dann schreib mir.

  • Zitat von gasman: „Die Gräfin kann ihren Beitrag nicht editieren, also müsst ihr schon eingreifen “ Zitat von wendland: „Eine Sache haben wir bei der ganzen Angelegenheit vergessen. Der Thread konnte von der Gräfin nur dreißig Minuten lang bearbeitet werden. “ Das wurde nicht vergessen, warum sollte sonst eine Aussage gefordert werden? Ein einfaches "War nicht durchdacht, bitte löschen" hätte ausgereicht, um die Situation aufzulösen. Es hat sich ja nun auch so gelöst, allerdings auf die denkbar …

  • Was soll das Geplärre? Dann scheiß doch die Gräfin an, von mir aus auch per PN, aber nicht uns.

  • Kann man, scheint aber vielleicht gar nicht gewollt zu sein. Warum sollen wir eine Meinungsäußerung zensieren, wenn es auch ohne Zensur ginge und das so einfach? Das Bild wird sicherlich nicht ewig dort stehen bleiben, aber ich denke, wir sind einhellig der Meinung, dass ein Poster erstmal die Gelegenheit haben sollte, selbst zu reagieren, ehe er durch eine Zensur abgestempelt wird. Wir zwingen die Gräfin trotz anhaltender Ignoranz zu ihrem Glück.

  • Der kleine Treffpunkt II

    CheeseBürger - - Plaudereien

    Beitrag

    Zitat von wendland: „Und wendlandfrauhund hat ... meine schwere Bänderdehnung. “ Im Fall des Falles, wer von euch beiden würde denn dann operiert werden? Gute Besserung an alle Leidenden!

  • Wenn Du etwas Intelligentes ausdrücken wolltest, die Gelegenheit hast Du leider verpaßt. Ich sehe hier kein Grund, moderierend einzugreifen, es sei denn es wird vom Verfasser bzw. seinen Wertevorstellungen ausdrücklich gewünscht. Dem scheint aber nicht so...

  • Gemeldet wurde das Post ja nun schon. Aber ich werde den Teufel tun, diesen Beitrag ohne ein entsprechendes Statement des Verfassers zu editieren, auch wenn ich nunmehr seit 2 Tagen darauf warte. Aber wie üblich ist es halt immer einfacher, mit Fingern auf andere zu zeigen, statt auch selbst mal für etwas gerade zu stehen.

  • Praxisgebühr

    CheeseBürger - - Politik & Gesellschaft

    Beitrag

    Warum soll der Sachbearbeiter nicht die nötigen Kompetenzen haben? Ich würde sie ihm zumindest nicht pauschal absprechen. Aktuell ist es ja auch nicht anders, dass eben diese Menschen entscheiden, ob eine abgerechnete Leistung bezahlt wird oder auch nicht, weil sie nicht angemessen war. Ich verstehe deine Argumentation aber auch nicht außer Du vertrittst den Standpunkt, dass es gut so ist, wie es gerade ist. In dem Fall sollte man aber auch bedenken, wie viele echte Notfälle aufgrund des allgeme…

  • Praxisgebühr

    CheeseBürger - - Politik & Gesellschaft

    Beitrag

    Also ich kenne nicht einen, außer nun Dich, der noch nie eine Rechnung bezahlt hat, wo auch immer. Aber ich stimme Dir uneingeschränkt zu und damit haben wir ja einen Konsens gefunden.