CC-Plauderforum
Registrierung Regeln Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

CC-Plauderforum » Gesellschaft und Kultur » Politik & Gesellschaft » Was man gelesen haben sollte. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Neues Thema      Antworten
Zum Ende der Seite springen Was man gelesen haben sollte.  
Autor
Seiten (153) : «  ...    149  150  151  152  [153] 
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.764
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
Zitat:
Original von McGuffin
Nur nebenbei, was deine in diesem Fall nicht tragbare Argumentation betrifft: Dir scheint in Sachen sauberem Essgeschirr etwas völlig entgangen zu sein. Das Plastikgeschirr mag rein sein, aber wie sieht es bei der Zubereitung durch den Caterer aus, der insgesamt für mehr als 1.000 Personen Essen vorbereitet? Alles koscher? smile


Warum nicht? Wenn nicht gerade Würstchen Kalle aus dem Nachbardorf beauftragt wurde. Ich finde mit 10 Sekunden Googlen sofort einen Caterer in Berlin der in der Lage ist 1500 Leute koscher zu versorgen - zertifiziert von der Berliner Jüdischen Gemeinde und da gibt es noch mehr Angebote. Du brauchst eben die entsprechende doppelte Ausstattung an Gerätschaften und musst das alles gekennzeichnet haben.

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
27.04.2015 09:20
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.764
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
Zitat:
Original von Orthogräfin

Bei der Veranstaltung waren etwa tausend Gäste. Neunzig Überlebende, etwa 20 Vertreter aus der Politik. Wenn für die Vertreter aus der Politik gedeckte Tische mit Bedienung organisiert werden konnten, warum dann nicht auch für die Überlebenden, die eigentlich die Ehrengäste hätten sein sollen? Weil das das Budget gesprengt hätte?


Welches Budget? smile

Laut Potsdamer Neueste Nachrichten haben da 20(!) Protokollvertreter aus Polen, Brandenburg und dem Bund bei der Vorbereitung mitgewirkt und dabei ist offensichtlich was verbockt worden - ob jemand jetzt spezielle Sonderwünsche hatte oder kommunikativ was schief lief mal völlig außer acht. Nun wird aber hier und in den entsprechenden Kommentaren unter den Artikeln entweder der Stiftung, die für Ravensbrück zuständig ist und der Politik - erstaunlicherweise da primär und faktisch ausschließlich Daniela Schadt der schwarze Peter zugeschoben und IHNEN vorgeworfen Überlebende zynisch zu behandeln, das an dem betreffenden Tisch auch Überlebende saßen, u.a. die Präsidentin des Ravensbrück Komitees wird dann natürlich ignoriert. Ist die etwa auch zynisch ihren Mithäftlingen gegenüber?

Ich sehe 0 Probleme damit einen Imbiss, Kuchen und Suppe mit Platikgeschirr zu kombinieren, den Sondertisch hätte man sich klemmen sollen und müssen - der Aufschrei und die Reaktionen sind aber übertrieben, gerade gegenüber der Stiftung, deren Mitarbeiter sich anscheinend persönlich und fürsorglich im Rahmen des möglichen um die Gäste gekümmert haben.

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
27.04.2015 09:42
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.764
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
Und die Karawane zog weiter.

Keine der großen Nachrichtenwebseiten die am Wochenende groß berichtet hatten noch den empörten Kommentatoren war die Stellungnahme der Gedenkstätte am Montag noch eine Notiz wert. Wenn man Google glauben darf, war nur der Potsdamer Neuesten Nachrichten das Thema einen zweiten Artikel wert. smile

Auf der Homepage der Gedenkstätte gibt es eine Stellungnahme der Leiterin der Gedenkstätte sich für die Umstände in dem Zelt entschuldigt. Ebenso gibt es dort Stellungnahmen von Überlebenden...

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
29.04.2015 13:28
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Seiten (153) : «  ...    149  150  151  152  [153]   
Gehe zu:
Neues Thema      Antworten
CC-Plauderforum » Gesellschaft und Kultur » Politik & Gesellschaft » Was man gelesen haben sollte.

Impressum
Powered by Burning Board 2.1.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH
www.mysmilie.de | www.buecherserien.de