CC-Plauderforum
Registrierung Regeln Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

CC-Plauderforum » Gesellschaft und Kultur » Politik & Gesellschaft » Spiegel online - Auch nicht mehr das was es mal war. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Neues Thema      Antworten
Zum Ende der Seite springen Spiegel online - Auch nicht mehr das was es mal war.  
Autor
Seiten (70) : «  ...    38  39  40  41  [42]  43  44  45  46    ...  »
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.673
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
Stellt sich nur die Frage ob man sowieso jeden Tag ne neue Sau durchs Dorf treibt und die eigenen Leser für so doof hält oder ob nach dem Artikel von gestern ein wütender Anruf eine Atomlobbygruppe beim Spiegel erfolgte und man die Leser für so doof hält...

Mal völlig abgesehen davon, dass Frankreich ein massiver Verfechter der Kernkraft ist und daher nach der Logik der Ausstiegsgegner bezüglich der Versorgungssicherheit keinerlei Probleme haben dürfte...

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
09.02.2012 13:13
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.673
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
1. Bahn bekommt Konkurrenz auf Fernstrecken

Zitat:
Erstmals steht ein privater Investor kurz davor, der Bahn Konkurrenz auf wichtigen Hauptstrecken zu machen. Der Kölner Zugreiseveranstalter MSM will in einem halben Jahr seine ersten Züge auf die Strecke von Köln nach Hannover und von dort aus weiter nach Berlin oder Hamburg schicken.


Das seit Jahren ein Privater im Fernverkehr aktiv ist versteckt der Artikel im letzten Absatz:
Zitat:
Einzig zwischen Leipzig, Berlin und Rostock fährt der französische Konzern Veolia - jedoch mit geringem Erfolg.


Nun der "geringe Erfolg" ging 2002 an den Start und verkehrt immernoch...

Völlig unterschlagen wird, dass Veolia mit dem InterConnex bereits 2003 die Strecke Köln - Berlin - Rostock im Angebot hatte. Eine der wichtigen Hauptstrecken, wo die Bahn nun erstmals Konkurrenz bekommt.

2. Tod eines Politik-Zündlers

Zitat:
In den Neunzigern arbeitete er für den rechtskonservativen "Drudge Report", später baute er gemeinsam mit der damals noch Konservativen Arianna Huffington die "Huffington Post" auf. Es muss ein Ärgernis für den Rechtsaußen gewesen sein, dass ausgerechnet die HuffPo heute als die mediale Bastion der Linksliberalen gilt - und Arianna Huffington die entsprechenden Kommentare schreibt.


"Später" meint Mai 2005, da ging die Huffington Post Online. Da war Huffington längst im liberalen Mainstream angekommen und keinesfalls mehr konservativ...

Im April 2004 hat sie in Jon Stewarts Daily Show folgendes Interview gegeben:
http://www.thedailyshow.com/watch/thu-ap...anna-huffington

Das spricht für sich... Soviel zum Thema konservativ...

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
02.03.2012 13:10
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Orthogräfin
Bäckerin des Jahres


images/avatars/avatar-1767.gif

Beiträge: 43.506

 
Zwei fast identische Artikel bei Spon: Variante 1 und Variante 2.

In der (vermutlich) neueren Fassung 2 wurde dieser Absatz eingefügt:

Zitat:
Allerdings hält Geiwitz selbst an dem Vorhaben fest. Am Samstagabend erklärte er laut Nachrichtenagentur Reuters, es gebe nach wie vor mehrere Angebote. "Wir haben eine ganze Reihe von Interessenten gefunden, mit denen wir in den nächsten Wochen sprechen werden."


Identisch ist der Hinweis unter beiden Artikeln: Diese Meldung kommt aus dem neuen SPIEGEL.

__________________

01.04.2012 11:43
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.673
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
Dokumente zum Fall Trayvon Martin

Zitat:
Zimmerman ist Mitglied einer Bürgerwehr und hatte den 17-jährigen Trayvon Martin am 26. Februar in einer geschlossenen Wohnanlage in Sanford, Florida, erschossen.


So langsam nerven mich die deutschen Medien. Es gibt einen Unterschied zwischen den verbreiteten US-amerikanischen Konzept der neighborhood watch (Nachbarschaftswache) und dem, was man in Deutschland unter dem Begriff Bürgerwehr versteht.

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
18.05.2012 13:18
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Urubu
unregistriert
 
Zitat:
Original von Rincewind
So langsam nerven mich die deutschen Medien. Es gibt einen Unterschied zwischen den verbreiteten US-amerikanischen Konzept der neighborhood watch (Nachbarschaftswache) und dem, was man in Deutschland unter dem Begriff Bürgerwehr versteht.

Pfeifer Warum sollten die Trommler unserer Welt anderes kommunizieren als die, für die sie trommeln?

Unsere alltäglichen Bemühungen, uns mißzuverständigen, damit wir andere über den Tisch ziehen können, beinhalten nicht wenige Fehlinterpretationen. Und weil Medien Macht haben, wir auch erwarten, Journalisten seien der Sprache mächtig, verstecken sich in den Inhalten noch viel mehr Denkfehler.

Am interessantesten ist ohnehin, worüber Medien nicht berichten ... grins
08.06.2012 11:57
Zitat   Bearbeiten Top
Urubu
unregistriert
 
Am besten wäre ein "Effizienzmedium", das Infos wie Wikipedia zur Verfügung stellt, allerdings mit einem eingebauten Kontrollsystem, daß nicht Manipulationen gestattet, wie ich sie schon oft bei der "Freien Enzyklopädie" feststellen mußte. Die "Freunde der Bewegung" haben vor allem die Informationen fest in ihrem Würgegriff, die gefährlich werden könnten für Mächtige. Das führt z. B. dazu, daß wichtige Rechtsinformationen, die Menschen in Nöten entlasten könnten, immerwieder aus den Artikeln verschwinden.

Auch im SPON sind mächtige Kräfte zugange.
Die sorgen dafür, daß nur das in die Öffentlichkeit gelangt, wütend
was den Wohlstand von Beschei§ern und Abgreifern
in den Topetagen unserer Gesellschaft sichert.

Nach massiven Provokationen und dem Bekanntwerden merkwürdiger Justizleistungen, die nichts mehr mit dem Willen des Volkes zu tun haben, startete die SPIEGEL-Online-Redaktion einen Thread mit der Frage nach dem Vertrauen der Bevölkerung in die deutsche Justiz. Innerhalb kurzer Zeit entstanden so viele Beiträge mit üblen Vorwürfen gegen Juristen, daß der Thread vorzeitig gesperrt wurde ...

Ich habe das Gefühl, daß seit reger Nutzung des Internets die Eingriffe Mächtiger in die Meinungsfreiheit zunehmen. geschockt
08.06.2012 12:11
Zitat   Bearbeiten Top
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.673
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
Siegessäule "dümmstes Denkmal" in Deutschland


Zitat:
Die "Bild"-Zeitung hatte berichtet, Geißler habe sich in der ZDF-Kultursendung "Aspekte" für die Sprengung der 1865 bis 1873 geschaffenen Säule ausgesprochen.


Das mag jetzt kleinlich sein, aber muss man wirklich berichten, dass die Bild Zeitung berichtet hat, dass Geißler in einer ZDF Sendung was gesagt hat? Warum zu einer Sekundärquelle greifen? Das Interview mit Geißler steht seit Tagen in der ZDF Mediathek...

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavi...%A4ule-muss-weg!%22

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
18.06.2012 16:11
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
wendland
Herr w. aus B., der wahre Held der Arbeit


images/avatars/avatar-1761.png

Beiträge: 14.659
Herkunft: Bärlin

 
Nun! Die Aussage von Geißler an sich ist ja schon dumm genug! Das wollten die Onlinespiegler noch potenzieren und zitieren das im Zusammenhang mit der Blödzeitung.
Dumm und dumm = doppelt zitierfähig??

__________________
Seid barmherzig. Das Leben ist schon schwer genug!
Kutte Tucholsky
18.06.2012 21:34
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.673
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
Zur Äußerung von Geißler habe ich bewusst nichts gesagt, da ich den Typen eigentlich mag... Augen rollen

Zitat:
Dumm und dumm =doppelt zitierfähig??


Scheint so...

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
19.06.2012 00:58
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.673
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
Auch wenn es ein ernstes Thema ist:
Zitat:
entlud sich ein Unwetter über dem größten Festival Ostdeutschlands.


schreibt SpOn über den Blitzeinschlag, der am Sonnabend mehr als 50 Besucher des "With Full Force" Festivals teils schwer verletzte.


Die dieses Jahr zeitgleich stattfindende Fusion in Mecklenburg ist bedeutend größer.


Mal abgesehen davon, dass SpOn offenbar die 50 teils schwer Verletzte erst Montag Nachmittag beachtenswert sind und ich mich schon Sonntag Nachmittag gewundert habe, das SpOn das bei der ausführlichen Unwetterberichterstattung völlig ausklammert.

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
02.07.2012 18:27
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Seiten (70) : «  ...    38  39  40  41  [42]  43  44  45  46    ...  » 
Gehe zu:
Neues Thema      Antworten
CC-Plauderforum » Gesellschaft und Kultur » Politik & Gesellschaft » Spiegel online - Auch nicht mehr das was es mal war.

Impressum
Powered by Burning Board 2.1.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH
www.mysmilie.de | www.buecherserien.de