CC-Plauderforum
Registrierung Regeln Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

CC-Plauderforum » Gesellschaft und Kultur » Politik & Gesellschaft » Was man gelesen haben sollte. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Neues Thema      Antworten
Zum Ende der Seite springen Was man gelesen haben sollte.  
Autor
Seiten (139) : «  ...    74  75  76  77  [78]  79  80  81  82    ...  »
Ivanhoe
Foren Gott


images/avatars/avatar-394.jpg

Beiträge: 2.635
Herkunft: Rechter oberer Niederrhein

 
verwirrt

Ich bin im Moment auch verwirrt.

__________________
heute mal ohne Signatur
25.02.2011 19:40
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
wendland
Herr w. aus B., der wahre Held der Arbeit


images/avatars/avatar-1739.png

Beiträge: 13.861
Herkunft: Bärlin

 
Wie heißt es doch so schön? "Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe." (vermutlich von Winston Churchill)
Genauso ist das mit den Umfragen. Die besonders laut von der Springerpresse vorgetragenen Zahlen lassen einen doch wirklich am Geisteszustand einer ganzen Nation zweifeln. Da hab ich immer über die Italiener geschimpft, was die sich alles von Berlusconi gefallen lassen. Nicht dass die beiden Fälle vergleichbar wären, aber ich bin felsenfest der Meinung, dass Guttenberg als Minister unhaltbar ist und keinen Tag länger im Amt bleiben dürfte. Die Vehemenz, mit der so einige in Leserbriefen, vor Mikrofonen und auf einschlägigen Facebookseiten diesen Herrn verteidigen ist doch aber unglaublich!!

__________________

25.02.2011 19:50
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.581
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
Zitat:
Original von Rincewind

Passend zur Bild:
http://www.bildblog.de/28264/wir-sind-he...er-bild-werben/

Toller Brief! Den wollen soviele Lesen, dass der Server der Helden ausgestiegen ist. Mal sehen ob Bildblog standhält...


Dieser Brief findet sich morgen ganzseitig in der taz, als bezahlte Werbung von Springer.

http://blogs.taz.de/hausblog/2011/02/27/...bsage/#comments

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
27.02.2011 22:54
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.581
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...,763461,00.html


Und wirklich niemandem kommt der Gedanke, dass so eine "Veranstaltung" eine verdammt blöde Idee und ein garantiertes PR Desaster ist? rotes Gesicht

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
18.05.2011 23:32
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Orthogräfin
Bäckerin des Jahres


images/avatars/avatar-1750.jpg

Beiträge: 42.796

 
Zitat:
Für mich gibt es ein paar grundsätzliche Wahrheiten: Erzähle mir doch bitte niemand, dass die Griechen in diese Lage gekommen sind, weil sie faul sind. Erzähle mir doch bitte niemand, dass Banken, wie die Deutsche Bank auch nur einen Euro ausgeben, ohne zu wissen, dass sie ihn mit Zinsen zurückkriegen werden, so dass die Quartalsgewinne stetig steigen. Erzähle mir bitte niemand, dass die Menschen in den betroffenen Ländern zu blöd sind, um zu merken, dass sie als Konkursmasse von global agierenden Finanzunternehmen gehandelt werden, und dass die Zukunft ihrer Kinder an den Börsen dieser Welt verzockt wird. [...] Ich wollte aus der Geschichte gelernt haben, dass man die Augen offen halten muss, um Diktatoren und Diktaturen frühzeitig zu erkennen, und um ihren Aufstieg zu verhindern. Vielleicht habe ich da mit vielen anderen in dieser Gesellschaft doch gepennt, denn offensichtlich gilt das nicht nur für die politische Ebene, sondern auch für die wirtschaftliche Ebene. Ich wollte keine Diktatur der Banken und des Geldes. Ich will keine Diktatur der Superreichen und der Konzerne. Eine solche Diktatur wird letztlich genauso menschenverachtend sein, wie eine auf Rassenhass gegründete Diktatur. Ich will nicht von einem Josef Ackermann und seiner deutschen Bank regiert werden, und meine europäischen Mitbewohner in Griechenland wollen das sicher auch nicht.


Dieser Kommentar spricht mir aus der Seele.

__________________
Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein.
Kurt Tucholsky

26.06.2011 10:54
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Brösel
Foren Gott


images/avatars/avatar-1488.jpg

Beiträge: 2.154
Herkunft: Friesland

 
Wenn meine Rente auch so gestiegen wäre würde ich ja nichts sagen, aber bei Rentnern, Hartz 4 und Kindern wird gespart

Ohne weiteren Kommentar

__________________
Zu wissen,
was man weiß,
und zu wissen was man tut,
das ist Wissen.

27.06.2011 19:06
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.581
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
Der Formel 1 Fahrer hat wohl die Frauenfussball WM mit den Paralympics verglichen, so titelten gestern diverse Medien. Um die Wogen zu glätten hat Rosberg nun auf seiner Homepage ein Transkript der Pressekonferenz online gestellt.

http://www.nicorosberg.com/2011/06/nico-...ecken-formel-1/

Sind Reporter nicht ein liebenswertes Völkchen?

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
28.06.2011 10:22
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Steuerzahler1
Drogenbeauftragter


images/avatars/avatar-1186.gif

Beiträge: 6.765
Herkunft: Altwarenhandel

 
Wieder einmal ein Beweis dafür, wie verkommen unsere Medienlandschaft ist.
Das Diskriminieren von Homosexuellen (Bezeichnung als Schwuchteln) führt zu Gelächter und bietet hinreichend Beweis dafür, daß der Hirntod nicht das Ende des Lebens sein muß.

Zitat Rosberg: ": Aber es gibt doch auch Paralympics, die man sich auch ansieht. Das ist doch so, dass dort ein Mensch nicht die ganz große Leistung bringen kann, aber unter sich sind sie alle ähnlich und deswegen ist es trotzdem spannend."

Gegen diese Aussage ist nichts einzuweden. Gerade aufgrund der unterscheidlichen körperliche und geistigen (z.B. unterschiedliche Jugendmannschaften beim Turnierschach) Leistungsfähigkeiten wird Sport z.B. in unterschiedlichen Altersklasse oder nach Geschlechtern getrennt durchgeführt.

"Journalist A: Gute Einwände kommen nur, wenn Fragen pushy waren. Ja. Jetzt schreiben wir: Rosberg findet Frauen-Fußball wie Paralympics."

Für so eine Aussage müßte man sich meiner Meinung nach nicht einmal schämen. Im Behindertensport werden ganz herausragende Leistungen von Spitzensportlern gezeigt. Mit diesen Sportfreunden verglichen zu werden, wäre für mich eine Auszeichnung.
28.06.2011 11:15
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Rincewind
Prof. für grausame und ungewöhnliche Geographie


images/avatars/avatar-846.jpg

Beiträge: 7.581
Herkunft: Unsichtbare Universität

 
Völlig richtig. Ich finde es übrigens sehr bezeichnend wie "zurückhaltend" die meisten Medien Rosbergs Gegenwehr aufgenommen haben, sofern man sich überhaupt dazu herab gelassen hat die eigenen Berichte zumindest im nach hinein zu ergänzen. Laut Spiegel Online handelt es sich hierbei seitens der Reporter um "Macho Sprüche". Keiner hinterfragt was für Figuren da anscheinend unterwegs sind und welche Geisteshaltung dort akzeptiert und gelebt wird. Erbärmlich.


Anderes Thema. Ich finde es merkwürdig ruhig wenn es gerade um den Dresdener Datenskandal geht. Die Polizei hat dort im Rahmen der Gegendemonstration gegen den traditionellen Naziaufmarsch am 19 Februar anscheinend massiv ihre Kompetenzen überschritten und großflächig den Mobilfunk überwacht. Die Polizei und das sächsische Innenministerium mussten in den letzten zehn Tagen immer neue und "bessere" Details einräumen. Der Polizeichef musste schon gehen und der Innenminister wackelt.
Im Rahmen einer Funkzellenüberwachung hat man anscheinend mehr als eine Million Datensätze gespeichert. Wer war in Dresden wo unterwegs, wer mit wem telefoniert oder SMS ausgetauscht und so weiter. Die neueste Entwicklung ist der Einsatz eines sogenannten IMSI Catchers. Damit ist es möglich Gespräche zu überwachen und SMS mitzulesen.

http://www.taz.de/1/politik/schwerpunkt-...den-ueberwacht/
http://taz.de/1/politik/schwerpunkt-uebe...egal-abgehoert/
http://blog.beck.de/2011/06/22/dresden-u...datenauswertung

__________________
“Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
Benjamin Franklin
01.07.2011 00:42
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Orthogräfin
Bäckerin des Jahres


images/avatars/avatar-1750.jpg

Beiträge: 42.796

 
Zitat:
Original von Rincewind
Ich finde es merkwürdig ruhig wenn es gerade um den Dresdener Datenskandal geht.

Da bist du nicht der einzige...

__________________
Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein.
Kurt Tucholsky

01.07.2011 06:26
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Seiten (139) : «  ...    74  75  76  77  [78]  79  80  81  82    ...  » 
Gehe zu:
Neues Thema      Antworten
CC-Plauderforum » Gesellschaft und Kultur » Politik & Gesellschaft » Was man gelesen haben sollte.

Impressum
Powered by Burning Board 2.1.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH
www.mysmilie.de | www.buecherserien.de