CC-Plauderforum
Registrierung Regeln Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

CC-Plauderforum » Computer » Tutorials » Tutorial: Tastatur reinigen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Neues Thema      Antworten
Zum Ende der Seite springen Tutorial: Tastatur reinigen  
Autor
Seiten (2) : [1]  2   
Orthogräfin
Bäckerin des Jahres


images/avatars/avatar-1756.jpg

Beiträge: 43.002

 
Vorbemerkung: Mir ist klar, dass man Hackbretter inzwischen in jedem Elektronik-Discounter für drei bis fünf Euro bekommt, aber wer auf Anschlag, Design oder Ausstattung Wert legt, gibt sicher ein Vielfaches für eine ordentliche Tastatur aus. Da kann es sich durchaus lohnen, einmal die Zeit für eine Reinigung zu investieren. Wenn man in der Zwischenzeit ein Billigteil als Ersatz verwendet, weiß man sein Original-Keyboard danach umso mehr zu schätzen. Augenzwinkern

Wenn Flüssigkeit auf die Tastatur geschüttet wird, sollte man sie nach Möglichkeit sofort umdrehen - das ist aber nur die Erste Hilfe. Danach gehts richtig zur Sache:

Die Tastatur vor dem Auseinanderbauen unbedingt scannen, kopieren oder fotografieren, damit man beim Zusammenbau (oder bei der späteren Benutzung) keine Wutanfälle bekommt oder unfreiwillig zum Legastheniker wird!

Benötigtes Werkzeug: Schlitz- und Kreuzschlitz-Schraubendreher.



Die Tasten mit dem Schlitzschraubendreher aushebeln, in ein Wäschesäckchen stecken (eine oder mehrere große Socken ohne Löcher tun es auch, die aber zuknoten) und in der Waschmaschine bei 40° C mitwaschen. Vorsicht bei Tasten mit Federn! Die Federn habe ich abgetrennt und separat gereinigt.



Tastatur aufschrauben (acht Schrauben auf der Rückseite, wobei die zum Teil durch einen Aufkleber verdeckt sein können).



Platine und Kabelhalterung von der Unterschale abschrauben, Ober- und Unterschale reinigen (im Geschirrspüler in den oberen Korb legen). Die Kontaktfolie, wenn überhaupt, nur trocken abwischen. Zur Reinigung des Kabels ein Tuch mit einem alkoholhaltigen Reiniger tränken und das Kabel durchziehen (ein Brillenputztuch eignet sich sehr gut).




Sollte man Ober- und Unterschale nicht auseinanderschrauben können oder wollen, empfehle ich die Reinigung der Oberschale (ohne Tasten, die gehen auf alle Fälle ab!) mit einem feuchten Lappen und Wattestäbchen. Alkohol- oder lösemittelhaltige Reiniger würde ich hier aber nicht verwenden, ein Geschirrspülmittel sollte genügen.

Ich habe im Handel auch schon Druckluftreiniger für Tastaturen gesehen, würde aber vom Kauf abraten, weil man die meisten Verschmutzungen damit nicht wegbekommt. Außerdem ist das Zeug auch ziemlich teuer...




Erst, wenn alle feucht oder nass behandelten Teile gut getrocknet sind, kann man die Tastatur wieder zusammenbauen und anschließen – und sich vornehmen, am PC nicht mehr zu futtern oder zu trinken. zlücke



__________________
Irgendein Ziel muß man haben und ansteuern - der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen.
Elke Heidenreich

29.03.2006 13:07
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Ivanhoe
Foren Gott


images/avatars/avatar-394.jpg

Beiträge: 2.635
Herkunft: Rechter oberer Niederrhein

 
Hätte ich das mal vorher gelesen. Ich hatte meine Tastatur mit Rotwein getränkt. Die Reinigung habe ich allerdings gemäß den Schritten durchgeführt. Bis auf 2 Tasten ging dann auch alles. Zum Glück hatte Aldi eine Funktastatur im Angebot. grins

Gruß Ivanhoe

__________________
heute mal ohne Signatur
29.03.2006 17:52
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
pete
Brockhaus


images/avatars/avatar-1250.gif

Beiträge: 10.647
Herkunft: Sweet Home Chicago

 
Gräfin, klappt das auch beim Schleppi? zlücke

__________________
Wo die Liebe hinfällt, da wächst kein Gras mehr.
29.03.2006 18:27
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Orthogräfin
Bäckerin des Jahres


images/avatars/avatar-1756.jpg

Beiträge: 43.002

 
Lieber pete, das habe ich noch nicht ausprobiert (mein Laptop ist erst wenige Wochen alt).

Abnehmbar müßten die Tasten eigentlich auch sein. Aufschrauben würde ich da aber nichts.

__________________
Irgendein Ziel muß man haben und ansteuern - der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen.
Elke Heidenreich

29.03.2006 18:31
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Sweetie73
Königin von Passive-Aggressivisthan


images/avatars/avatar-1316.gif

Beiträge: 21.628

 
Gräfin, besten Dank dafür Augenzwinkern

Ich habe eine alte Cherry-Tastatur, die ich unbedingt erhalten und behalten will. Zum Glück rauche ich ja schonmal nicht mehr zlücke

__________________
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt. (Die Ärzte)

29.03.2006 21:02
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Nebu
Tick-Tack


Beiträge: 3.665

 
Was positiv ist. So kann die Tastatur keinen Lungenkrebs bekommen und lebt viel länger und gesünder. fröhlich
29.03.2006 21:10
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Sweetie73
Königin von Passive-Aggressivisthan


images/avatars/avatar-1316.gif

Beiträge: 21.628

 
Naja, du solltest mal eine Medizin-AG bei mir belegen, dann erkläre ich dir nochmal, dass auch die nichtrauchende Tastatur Krebs bekommen kann. Augenzwinkern

__________________
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt. (Die Ärzte)

29.03.2006 21:19
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Orthogräfin
Bäckerin des Jahres


images/avatars/avatar-1756.jpg

Beiträge: 43.002

 
Die Mühe, ein Logitech Ultra-Flat Keyboard aufzuschrauben, um die Oberschale im Geschirrspüler zu reinigen, kann man sich sparen - man bekommt nur den äußeren Rahmen ab (hinter dem Aufleber auf der Rückseite dieser Tastatur versteckt sich diesmal übrigens keine Schraube). Die Oberschale ist nahezu untrennbar mit der Kontaktfolie verbunden. Da hilft bei der Reinigung nur die Kombination aus angefeuchteten und trockenen Wattestäbchen - und bei hartnäckigen Verschmutzungen eben doch Druckluftspray.

__________________
Irgendein Ziel muß man haben und ansteuern - der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen.
Elke Heidenreich

18.06.2011 20:41
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
michael78888
unregistriert
 
Ich habe eine alte Cherry-Tastatur, die ich unbedingt erhalten und behalten will. Zum Glück rauche ich ja schonmal nicht mehr zlücke
18.07.2013 11:39
Zitat   Bearbeiten Top
kaiser151
Mitglied


images/avatars/avatar-1721.jpg

Beiträge: 34

 
Ich muss demnächst meine Tastatur reinigen, bin nicht sicher ob ich die Tastatur wieder zusammen kriege.
04.12.2013 23:03
OFF     Zitat   Bearbeiten Top
Seiten (2) : [1]  2     
Gehe zu:
Neues Thema      Antworten
CC-Plauderforum » Computer » Tutorials » Tutorial: Tastatur reinigen

Impressum
Powered by Burning Board 2.1.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH
www.mysmilie.de | www.buecherserien.de