Vorsicht Falsche Telekom-Rechnungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe heute 2 mal MAI 2005 Rechnungen von der "Telekom" ( Absenderadresse ist richtig ! ) erhalten,-allerdings ohne Anhang wie üblich, dann auch noch überhöhter Betrag, aber mit fast gleichlautendem Text wie das Original,-und ausserdem ist die Mai-Rechnung wesentlich niedriger und auch schon bezahlt.
      Auch fehlt die übliche persönliche Anrede und die angegebene Kundenkontonummer ist auch noch falsch.
      Man solle sich die Rechnung ( auch unüblich ! ) unter einer bestimmten Webseite abholen und als *.ZIP-Datei auf den Rechner laden.
      Hier die ( etwas veränderte Adresse,-damit niemand aus Versehen draufklickt,-zwischen jedem Buchstaben und Zeichen ist ein Leerzeichen eingefügt !!! )
      http : / / k e y s i p . c o m / R e c h n u n g 0 4 4 2 7 7 6 . z i p

      Hat dies jemand auch schon bekommen ?

      Beide Rechnungen sind sofort gelöscht worden !
      Rufe morgen früh mal bei der Rechnungstelle der T-com an....

      Anmerkung:
      Ausserdem hebe ich mir JEDE per E-Mail eingegangene Original Rechnung der T-COM in einem speziellen Unterordner des E-Mail Clients gesondert auf, so dass ich sofort erkennen kann,-ob eine Abweichung vorliegt.
      Ausserdem wird KEINE Rechnung als *.ZIP-Datei versandt, sondern nur als *.PDF-Datei und beim berühren mit dem Mauszeiger erscheinen auch die Kundendaten.....
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GUL_DUKAT ()

    • Was ist denn in der Kopfzeile als Absender angegeben?

      Und wer eine *.zip-Datei von einem Mailanhang öffnet, der sollte sein Modem verkaufen. :D


      P.S.: Es sei denn, man kennt den Absender. Und wenn der die Rechnung bis dato als *.pdf-Datei verschickt hat, ist da auch Vorsicht geboten.
      Wer durch des Argwohns Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut.
      Wilhelm Busch
    • Nochwas: es wird immer wieder dazu geraten, in den Ordneroptionen die Anzeige des vollständigen Dateinamens inklusive Erweiterung einzustellen. Sonst klickt man arglos auf einen keineswegs harmlosen Anhang, etwa einen mit dem (vollständigen) Dateinamen anhang.pdf.zip.
      Wer durch des Argwohns Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut.
      Wilhelm Busch
    • @Orthogräfin

      Was ist denn in der Kopfzeile als Absender angegeben?


      Komischerweise hatte die Absenderadresse gestimmt.
      Ich habe nämlich NUR vertrauenswürdige E-Mails mit einem bestimmten Symbol gekennzeichnet und dieses Symbol erscheint nur bei ausgewählten Absendern ( Identifikation ) Kann es jetzt nicht einsehen, da erstens gelöscht und momentan sitze ich am Rechner meiner Frau,-während mein Rechner gerade das neueste Virenupdate installiert hatte und auch noch Antispyware läuft,-danch kommt noch der Virencheck dran.
      Die T-COM verschickt die Rechnungen schon seit langem per E-Mail und mit *.PDF-Dateianhang , man sollte aber IMMER aufpassen, dass der Anhang nicht eine *.PDF.exe-Datei ist, also niemals eine ausführbare Datei, denn dann hat man gelitten....., also diesbezüglich immer schön aufpassen und niemals den Schlendrian heraushängen lassen..... ;)
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GUL_DUKAT ()

    • Tja, das tut mir nun aber Leid,-da ich bereits kurz nach dem Erscheiner der beiden unechten identischen Mails, diese umgehend und ohne Gnade sofort gelöscht habe.Sollten sich nochmals ähnliche Mails bei mir melden, werde ich mal nachschauen.
      Jedenfalls bin ich jetzt wieder am eigenen Rechner und der Scan nach Viren und Spyware hat nichts ergeben...müsste bloß mal wieder die Festplatten defragmentieren, da ich eine sog. Kreuzverbundene Datei drauf hatte, welche beim Scan den Rechner neu booten ließ,-dann nochmals neu gescannt...alles wieder OK.
      Jetzt aber ab in die Falle....
      :müde: :]
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:
    • Das Problem ist übrigens nicht neu - schon im Januar wurde auf diese Weise versucht, in Panik geratenen Anwendern einen Trojaner unterzujubeln.

      gdata.de/article/articleview/3226/1/1/
      antiviruslab.com/description.php?virus=213724&lang=de

      Und da ist es eine "Rechnung.pdf.exe" (also sogar eine ausführbare Datei) im Anhang.
      Wer durch des Argwohns Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut.
      Wilhelm Busch
    • Öfter mal was neues. Nun verschickt IKEA Trojaner Rechnungen, siehe Heise Online.
      heise.de/newsticker/meldung/85548

      Vorhin kamen bei mir innerhalb von 5 Minuten 3 Stück an. :rolleyes:


      Rechnungsnummer
      Kundennummer
      Datum
      925 278 113 2268
      782 325 1625
      10 Februar 2006ý


      Sehr geehrter IKEA Kunde,

      die Gesamtsumme für Ihre Rechnung beträgt: 499,27 Euro.
      Anbei erhalten Sie den detaillierten Rechnung sowie die alle anderen wichtigen Unterlagen zu Ihrem Bestellung im beigefügter ZIP Datei.

      Kopie dieses Schreibens wird Ihnen gleichzeitig auch per Post zugeschickt.
      Die Unterlassung rechtzeitiger Einwände gilt als Genehmigung. Weitere Informationen zum Widerspruch finden ebenfalls im beigefügten Dokument.

      Gemäß der erteilten Einzugsermächtigung werden wir den Rechnungsbetrag in den nächsten Tagen von Ihrem Konto einziehen.
      Ihre Rechnung ist im PDF-Format erstellt und mit einer "Digitalen Signatur" unterzeichnet worden. Den entsprechenden
      Verifikationsbericht finden Sie im Anhang dieser E-Mail.
      Durch die "Digitale Signatur" wird Ihre Rechnung nach dem Signatur-Gesetz (SigG) anerkannt.

      Um sich die Rechnung anschauen und die Signatur prüfen zu können, benötigen Sie den Adobe Reader, Version 7.0 (oder höher).
      Sollten Sie keinen Adobe Reader besitzen, können Sie diesen kostenfrei auf der Homepage von Adobe downloaden: adobe.de/products/acrobat/readstep2.html

      Nach der erfolgreichen Installation des Adobe Readers wird es Ihnen möglich sein, die Rechnungsdatei zu öffnen
      und die Signatur zu prüfen.

      Antworten auf Ihre weiteren Fragen zur digitalen Signatur finden Sie auch in unseren FAQs unter dem Stichwort "Digitale Signatur".


      ==================================
      Das IKEA FAMILY LIVE
      Einrichtungsmagazin: 100 Seiten Inspiration und Information.
      4 -mal im Jahr kostenlos zum Mitnehmen in deinem IKEA FAMILY Shop.

      Transportsicherheit:
      Zeig einfach deine IKEA FAMILY CARD an der Kasse vor.
      Wird dein Einkauf auf dem Eigentransport nach Hause beschädigt,
      erhälst du gegen Vorlage des Kassenbons einen kostenlosen Ersatz der Ware.
      ==================================

      Mit freundlichen Grussen
      Ihre IKEA Team
      i.A. Sandy Steinicke
      ---------------------------------------------------

      Inter IKEA Systems B.V. 1999 - 2006

      Aufsichtsrat:
      Handelsregister:
      Dr.Klaus Zumwinkel (Vorsitzender)
      Amtsgericht Koblenz HRB 12903, Sitz der Gesellschaft Bonn

      ý
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Gibt es das überhaupt, dass IKEA Rechnungen Online versendet ?
      Also wenn wir etwas bei IKEA kaufen, dann nur vor Ort und BAR-CASH...dann dürfte es ja nur klar sein, dass man eine Mail-Rechnung unbeachtet lassen sollte.... :O


      Das mit der Postbank ( oder auch Deutsche Bank / und Volksbank ) ist schon ein "alter Hut" und wer da immer noch drauf reinfällt, dem ist nicht mehr zu helfen.:schreck: :nono:
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:
    • Original von GUL_DUKAT
      Gibt es das überhaupt, dass IKEA Rechnungen Online versendet ?
      Also wenn wir etwas bei IKEA kaufen, dann nur vor Ort und BAR-CASH...dann dürfte es ja nur klar sein, dass man eine Mail-Rechnung unbeachtet lassen sollte.... :O


      IKEA hat auch eine Internetseite und dort einen Onlineshop.
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Ich bekomme z.Zt. auch fast täglich Rechnungen von der Postbank, Volksbank und Deutschen Bank. Von Ikea kam heute auch eine Rechnung reingeflattert. Da die E-Mail-Adresse grundsätzlich nicht die ist, die ich normalerweise angebe, sondern immer die Adresse von meiner Homepageseite, ist ja eh alles klar. Es ist doch unglaublich, dass es nicht möglich ist, den Absendern einen Riegel vorzuschieben. Von Viagraseiten, Casino Royal und Microsoft will ich erst garnichtmehr reden. X(
    • Gott sind Virenschreiber doof. Aber es gibt garantiert noch viel blödere Emailempfänger.

      Vielen Dank für Ihre Bestellung bei Amazon.de!



      Das Sony VAIO VGN-8970517 Zoll WXGA Notebook

      wird in kürze versendet. Die Kosten von 1161,- Euro

      werden Ihrem Konto zu Last gelegt. Die Einzelheiten zu Ihrer

      Bestellung entnähmen Sie bitte der angefügten Rechnung. Falls Sie

      die Bestellung stornieren möchten, bitte den in der Rechnung angegebenen,

      kostenlosen Kundenservice anrufen und Ihre Bestellnummer bereit halten.

      Eine Kopie der Rechnung wird Ihnen in den nächsten Tagen schriftlich zugestellt.





      Beachten Sie bitte: Diese E-Mail wurde von einer nur für Benachrichtigungen

      verwendeten Adresse gesendet. Eingehende E-Mails können nicht angenommen

      werden. Antworten Sie nicht auf diese Nachricht.



      Vielen Dank für Ihren Einkauf bei Amazon Marketplace.



      Amazon.de Kundenservice

      amazon.de


      So eine Textmail kam gerade auf meinen Rechner. Wenn man einen regulären Amazonkunden wenigstens eine Sekunde aus dem Konzept bringen will sollte man sich vielleicht eine Sekunde eine Originalmail von Amazon ansehen und dann das Layout nachbauen...
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin