Unruhiges Beinwippen

    • Hallo, ich sitz ja öfters mal mit paar Kollegen in einem Büro und immer wieder fällt mir auf das ein paar Kollegen ab und an mal unruhig mit den Bein wippen. Früher in der DDR gab es ja mal solche Nähmaschinen mit Pedal, wo man drauftreten musste damit die Nadel näht. Äh aber da is keine Nähmaschine. Mir unterläuft das manchmal auch. :O Aber wenn ich es bei mir merke dann höre ich damit auf. Habt ihr das auch? Ist das ne Form von Unausgeglichenheit, Nervosität, Stress? Laut google gibt es das Syndrom der "Unruhige Beine" aber sowas is das nich, weil es ist eher nervös ohne Schmerzen. Oder is das ne vorstufe?
      Believe in the future. If you do, spring will come.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mtc ()

    • Hallo mtc!

      also im Westen gab es diese Nähnaschinen übrigens auch. :))

      Ich weiß, was Du meinst, mit dem Beinwippen. Meine Mutter habe ich damit schier in den Wahnsinn getrieben. Wenn wir in der Kirche waren oder bei irgendeiner offiziellen Vernastaltung, habe ich immer meinen Fuß kreisen lassen. :owackel: Ich bekam einen giftigen Blick und hörte batürlich sofort auf, spätestens nach 5 Minuten fing ich aber wieder damit an. :grins:

      Ich glaube nicht, dass das mit Unausgeglichenheit oder Stress zu tun hat, es ist meist nur ein blöde Angewohnheit.

      Mit "Restless legs" hat das aber nichts zu tun. Unruhige Beine äußern sich anders, zwar auch mit dem Zwang, sich zu bewegen, aber alleine mit wippen ist einem dabei nicht geholfen, dann eher mit umherlaufen. Ich glaube auch nicht, dass diesee blöde Angewohnheit eine Vorstufe für unruhige Beine ist.

      Glaube mir, ich kenne den Unterschied. X(
    • mtc, achte mal drauf, mit dem Bein wippen, wirst du eher nervöser. Woher das kommt, kann ich dir leider auch nicht sagen.

      Was ich weiß, wenn du damit aufhörst, wird sich deine Unruhe legen 8)

      Legt sie sich nicht, solltest was für dich tun. Entweder Beruhigungstabletten, kann auch was Pflanzliches sein, wie Hopfen oder so. Baldrian könnte auch helfen, aber das wirkt bei mir gegenteilig. Ich werde eher wach davon. Katzen regt Baldrian auch sehr an ;) Hopfen hilft mir.

      Oder autogenes Training vielleicht.
      Lesen gefährdet die Dummheit