Billy von IKEA

    • Billy von IKEA

      Rein wahrscheinlich hat der ein oder andere die Dinger schonmal irgendwo gesehen. Hier hat letzte Woche in der Näher ein IKEA aufgemacht und ich habe ein bißchen an meiner Einrichtung gewerkelt und unter anderem zwei Billys hier in meine Wohnung gestellt.
      Die Dinger kann man via Aufsatzregal nochmal ein bißchen aufstocken. Nach dem einräumen der Regale habe ich da doch Interesse dran. Mich interessiert nun ob ich die aufsetzen und montieren kann wenn die Regale bereits an der Wand stehen oder muss ich dazu auch an die Rückwand ran?

      ikea.com/de/de/catalog/products/53689310
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Man verzeihe mir bitte, aber nichts gegen Möbel von IKEA ( haben wir selbst ne Menge davon... :)) ) Dann aber bitte, wenn möglich und auch passend....nur aus massiver Kiefer, oder Fichte,-nicht alleine wegen des Aussehens, nein auch wegen eventueller Umzugsschäden, gerade bei "Pressspan-Möbeln" mit Furnier.
      Bei Massivholz kann man Schäden leicht ausbessern ( Geschick ! ), dagegen bei Pressspan kaum Ausbesserungsmöglichkeiten.
      Neulich versuchten wir bei IKEA einen neuen Küchentisch Massiv Fichte in Übergröße zu bekommen...nichts zu haben. IKEA hatte die Holzsorte gewechselt,-nun nur noch in massiv BIRKE zu erhalten. Passt farblich nun nicht mehr zu unserer Kiefern / Fichtenkollektion.
      So sind wir dann ausgewichen nach Giessen zu "Möbelstadt Sommerlad" und wurden dort in der "Holzbude" auch sofort fündig...ein Prachtstück an Küchtisch incl. ein Komplettsatz Küchenstühle. Alles auch in Einzelteilen verpackt und zum individuellen Zusammenbau nach IKEA-ART bestimmt....
      Anfang Januar gehts dann aber wieder mal zum Stöbern zu IKEA-Siegen... ( ein neuer WOK muss her usw.... ) :] :] :]
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:
    • Massivholz in der Studentenbude? Da sprechen mehrere Gründe dagegen. Zum einen der Preis und zum anderen würde mir dann keiner beim Umzug helfen... :evil:

      Ne das passt so wie es ist, die Dinger ließen sich via PKW transportieren und auch tragen.


      Übrigens, einen Wok gibt es bei IKEA für 4,90€. :zlücke:
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Ich kann dieses Kiefer/Fichte-Gelumpe nicht mehr sehen. Daher fliegt unser IVAR nun entgültig raus und es wird dann was anderes gekauft, vielleicht BILLY oder was anderes.

      Übrigens kann auch Massivholz furniert sein. So unser Schlafzimmerschrank. Die Fronten sind massiv Kiefer mit Buche-Echtholz-Furnier und das muss auch nicht unbedingt teurer sein als furnierte Spanplatte, schwerer ist es keinesfalls.
      heute mal ohne Signatur

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ivanhoe ()

    • Moin.... ;) :]

      Über Geschmack lässt sich ja nun unendlich diskutieren,-deswegen mag das jeder für sich selbst entscheiden.
      Unser Fazit jedenfalls ist,-keine Pressspanmöbel mehr ins Haus ( ..Waschbeckenunterschrank... ) z.B ins Bad, wo nass gewischt werden muss.
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top: