BS - Sicherung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tach Ihr Leut :]

      Ich habe heute einen neuen PC gekauft. Bei diesem Gerät ist Vista vorinstalliert... von daher befindet sich keine weitere CD/DVD bei dem System.
      Jetzt kann es ja passieren, daß man das System mal neu aufsetzen muss...

      meine Frage also:

      Wie erstelle ich mir eine DVD/CD um das System neu zu installieren? Welches Programm nehm ich dafür?
      Gibt es vielleicht einen Link wo das sauber beschrieben ist?

      Wobei im Nachhinein betrachtet ich das bescheiden finde, daß nicht mal ne BS - CD/DVD beigelegt ist.

      Für Infos/Hilfe wäre ich sehr dankbar.
      "Ich gebe immer 100% bei der Arbeit:
      Montag: 20%, Dienstag: 14%, Mittwoch: 12%, Donnerstag: 24%, Freitag: 10%, Samstag: 16%, Sonntag: 4%


      <------ mit ohne Smilie

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dj-dyna ()

    • Du hast nicht einmal eine Recovery-CD bekommen?! :O

      Da würde ich mich aber noch einmal an den Händler wenden - ist die Windows-Kopie auf dem Rechner denn ohne den Datenträger überhaupt eine legale Lizenz?
      Wer durch des Argwohns Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut.
      Wilhelm Busch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Orthogräfin ()

    • Das hatte ich eigentlich erwartet... nach dem öffnen des Paketes, musste ich feststellen, daß diese nicht dabei war... werde das aber morgen gleich klären... dazu war es heute zu spät.
      "Ich gebe immer 100% bei der Arbeit:
      Montag: 20%, Dienstag: 14%, Mittwoch: 12%, Donnerstag: 24%, Freitag: 10%, Samstag: 16%, Sonntag: 4%


      <------ mit ohne Smilie

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dj-dyna ()

    • Hmmm... da hab ich aber keine gesehen... allerdings kann das ja noch irgendwo versteckt sein und ich habs noch net gefunden.
      Das BS ist Vista Home Premium.
      "Ich gebe immer 100% bei der Arbeit:
      Montag: 20%, Dienstag: 14%, Mittwoch: 12%, Donnerstag: 24%, Freitag: 10%, Samstag: 16%, Sonntag: 4%


      <------ mit ohne Smilie
    • Also die Festplatte enthält ein Laufwerk/Partition " Factory Image" auf der sich die Dateien für die Wiederherstellung des Systems befinden.
      Nix desto trotz hätt ich schon gerne was in der Hand.
      "Ich gebe immer 100% bei der Arbeit:
      Montag: 20%, Dienstag: 14%, Mittwoch: 12%, Donnerstag: 24%, Freitag: 10%, Samstag: 16%, Sonntag: 4%


      <------ mit ohne Smilie
    • Moin....
      Schau doch nochmal genauer nach.
      Auch ich suchte beim Laptop meiner Frau, welches sie von mir als Weihnachtsgeschenk bekam, überall nach einer Recovery-DVD nach. Bisher vergebens. Als ich dann meinen Händler anrief......
      Nun ja, sie wurde dann mit noch 2 anderen CD´s gefunden....gut verpackt zwischen den Papptrennwänden zusammen mit noch etwas Kabel und Steckerteilen und nicht wie sonst üblich, dort wo sich die Bedienungsanleitung / Garantiekarte usw. befand.

      Das was "gasman" schrieb :
      Beim ersten Start des PC sollte eine Aufforderung zum Brennen der Recovery-DVD kommen.
      lese ich heute auch zum ersten Mal.
      Was ist, wenn man gerade keinen Rohling zur Hand hat ?

      ...bin müde..... :]
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:
    • Wenn alle Stricke reißen.
      microsoft.com/germany/windows/…timeupgrade/overview.mspx

      heise.de/ct/faq/hotline/07/23/04.shtml


      Vorteil: Das ist praktisch eine vollwertige Installations-DVD. Ohne die Recovery üblichen bereits vorinstallierten, eventuell überflüssigen und vor allem schon in ein paar Monaten vollkommen veralteten Programmen. Meine Mutter hatte auf ihrem neuen Rechner auch nur eine Recovery und ich hatte das System in 2 Tagen zerschossen und der Support konnte nicht helfen. (Mal abgesehen davon das dieses Problem in der FAQ der Herstellers zu finden war, nur kam ich da nicht hin und vom Support kam nur "Das muss funktionieren"...) Ich konnte problemlos mit meiner DVD installieren und ihren Recovery Code verwenden.
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Es ist wohl mittlerweile normal, dass Komplettsysteme ohne CDs ausgeliefert werden. Mein Laptop kam auch ohne jede CD an und hat nur eine verstecke Partition mit den Recoverydaten und Treibern. Im Handbuch wird zwar beschrieben wie man im Notfall das System über das Bios wiederherstellen kann, aber ich habe weder Lust das auszuprobieren, noch mich darauf zu verlassen. Ich hatte mich innerlich schon darauf vorbereitet, im Fall der Fälle wieder mein XP Pro zu installieren, was mangels Treiber aber auch ein Akt geworden wäre.

      Von daher danke für den Tipp mit der Upgrade-DVD. Das ist mir die 4,76 € wert. 8)
    • Erstmal vielen Dank für den Tip. Diese paar Euro kann ich mir auch noch leisten für die CD. :nicker:

      Unabhängig davon ist in den Unterlagen von HP eine Anleitung dabei gewesen, wie man sich eine Wiederherstellungs CD oder DVD, mit den auf dem PC vorhandenen Daten, erstellen kann.
      Dafür wurde u.a. dieses Factory Image eingerichtet.
      "Ich gebe immer 100% bei der Arbeit:
      Montag: 20%, Dienstag: 14%, Mittwoch: 12%, Donnerstag: 24%, Freitag: 10%, Samstag: 16%, Sonntag: 4%


      <------ mit ohne Smilie
    • tj,

      bei einem Laptop ist die Sache etwas komplizierter: Mit der Upgrade-DVD läuft zwar dein Windows, aber alle spezifischen Sachen wie Fn- Tasten, Helligkeitsregelung, Powermanagement und sonstige Funktionstasten sind nachher halt tot. Im Übrigen muss ich bei meinem Vaio während des Bootvorgangs nur mal die F10-Taste drücken und schon startet die Wiederherstellungskonsole. ;)
    • Elmar, ich dachte eigentlich, ich bekomme alle Treiber und Software hier. Nur eine XP Unterstützung bietet Acer gar nicht mehr. Dafür müßte man sich den ganzen Kram im Netz zusammen suchen.

      Ich habe aber auch nochmal ins Handbuch geschaut. Beim booten soll ich auch mit Alt+F10 zur Wiederherstellungskonsole gelangen. Wollen wir mal hoffen, dass ich weder das noch die CD in naher Zukunft benötige. :D
    • Hi...

      kurze Frage
      wenn ich unter -Sys.steuerung/system und Wartung/Computerdetails nachschaue, wird mir eine Vista Produkt ID angezeigt.
      Ist diese ID identisch mit dem Produkt Key, den ich für ne Aktivierung brauche??
      "Ich gebe immer 100% bei der Arbeit:
      Montag: 20%, Dienstag: 14%, Mittwoch: 12%, Donnerstag: 24%, Freitag: 10%, Samstag: 16%, Sonntag: 4%


      <------ mit ohne Smilie
    • Wie ich ja eingangs schon schrieb, habe ich ja keinerlei Datenträger mitgeliefert bekommen.
      Wo kriege oder finde ich denn nden Key, den ich für ne Aktivierung brauche?
      Oder mach ich nen Denkfehler?
      "Ich gebe immer 100% bei der Arbeit:
      Montag: 20%, Dienstag: 14%, Mittwoch: 12%, Donnerstag: 24%, Freitag: 10%, Samstag: 16%, Sonntag: 4%


      <------ mit ohne Smilie