Ein Lied von Eis und Feuer.

    • Martin ist leider nun seit einigen Jahren nicht mehr als Schnellschreiber bekannt und frönt derart seiner Lust zu reichhaltigem Essen, dass die Produzenten sich rasch (nach der 3. Staffel) ausbedungen haben, die Geschichte dramaturgisch zu straffen. Neben den Handlungssträngen leidet in der Serie auch die Qualität der Dialoge.
    • Auch wenn man die aktuelle Staffel bestenfalls noch als "Anlehnung an die Bücher" bezeichnen kann, hat sie mir dennoch gut gefallen. Und ein Vielschreiber war Martin auch früher nicht. Der erste Band von Das Lied von Eis und Feuer erschien 1996, Band 2 erst 1999. Band 3 erschien dann zügig ein Jahr später, die beiden folgenden aber erst 2005 und 2011.

      Und zumindest gibt es ab November wieder eine Kurzgeschichte aus Westeros.