Serienhits

    • Hier könnt ihr für eure persönlichen Serientipps abgeben, ob aus dem TV oder auf DVD.

      Einige Jahre habe ich Serien und Mehrteiler gemieden, was sich mittlerweile wieder geändert hat. :))


      Es ist wieder soweit, wie jeden Dienstag auch heute um 20 Uhr15 auf Vox:

      Gilmore Girls
      Bilder
      • gg_photo.jpg

        21,92 kB, 232×263, 592 mal angesehen
      Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt. (Die Ärzte)
    • Gilmore Girls sind klasse. Ich komme leider selten zum gucken.

      Mein ganz persönlicher Serienhit ist Friends. Beim ersten schauen war es so gar nicht meins, aber als ich eine eigene Wohnung hatte und die Wiederholungen der ersten Staffeln wieder im Fernsehen liefen wurde ich Fan. Eine ziemlich intelligente Sit-Com mit einem teilweise genialen Wortwitz.

      1994:


      2004:
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Original von pete
      Das schaust du doch nur wegen der schnuckeligen Käfer, gibs zu, alter Schwerenöter. :grins:


      Nicht nur... :zlücke:
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Darf man pro Post nur eine Serie nennen?
      Ich bezweifel das jetzt mal, da damit eine Aufforderung zum Spammen verbunden wäre.
      Ich mag so viele Serien und wüsste jetzt gar nicht, welche ich hinschreiben sollte, wenn nur eine erlaubt wäre.

      Frasier - Intellektuell, snobbish, witzig, klasse! Ich würde sagen (wenigstens zur Zeit) meine Lieblingsserie. Kassierte die meisten Emmys der Fernsehgeschichte (37!)

      Monk - Seltsame Morde, seltsamer Protagonist, selten gut.

      Becker - Noch jemand von Cheers. John Becker ist Arzt und von fast Allem und Jedem genervt, was er auch zur Erheiterung des Zuschauers häufig genug zum Ausdruck bringt.

      Family Guy - Simpsons meets South Park? Ich weiß nicht. Auf jeden Fall böser und kompromissloser als Simpsons, oft mit absoluten Brüllern.

      Scrubs - Wahnsinnig witzig und trifft oft genau meinen Humor. Die Einspieler aus J.D.s Vorstellungen sorgen bei mir oft für Bauchschmerzen.

      Die Sopranos - Ausnahmsweise etwas nicht lustiges, aber nicht weniger sehenswert, da wirklich interessant und nicht schon tausend mal woanders gesehen.

      24 - Wieder nicht lustig, aber dafür spannend wie sonst wohl fast nichts. So stark hat mich bisher noch nie etwas vor den Fernseher gefesselt.

      King of Queens, Hör mal wer da hämmert und Simpsons bedürfen, denke ich, keiner weiteren Erläuterung.
      Friends ist genannt.

      Leider muss man sagen, dass wohl alle Serien aufgrund der Übersetzung leiden. Um es mir komplett auf Englisch anzusehen, bin ich aber dann auch nicht fit genug. Ich fürchte ich würde vieles und vor allem einige Witze nicht mitbekommen. Außerdem müsste ich dann auch erst mal alles auf DVD haben.

      Außerdem muss ich anmerken, dass ich Frasier und Monk auch deswegen so toll finde, weil ich mich mit 'Dr. Niles Crane' und 'Adrien Monk' so gut identifizieren kann (und beide sind übrigens geeenial gespielt!). 8)
      (Ab und zu aber auch sehr gut mit 'Dr. John Becker' :evil: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von der_Neue ()

    • Ich bin eigentlich alles andere als ein Serienfan, aber die Sopranos haben es mir auch angetan. Einfach genial! 8)

      Auf Premiere war vor kurzem die 1. Staffel (12 Teile) von "Rom" zu sehen.
      Die Serie hat es mir ebenfalls angetan. Ich meine, die muß man einfach gesehen haben.

      Zur Zeit schaue ich mir die DVDs von "Firefly" an. Auch diese Serie finde ich fantastisch. Der Mix aus SciFi und Western hat was.
      Schade, dass die Serie abgesetzt wurde. ;(
    • Ja mir gefällt es. Ein Harry Potter Verschnitt(Magier) tut Lehrer an einer japanischen Mädel-Mittelschule spielen. Und er ist jünger als die Mädels und fast alle finden ihn süss. An einigen Stellen kann man gut lachen. Negativ wäre halt, dass es einen leichten pädophillen Touch hat. Von der Grafik her, ist Ghost in the Shell ein bissl besser, aber dafür find ich die Geschichte bei Negima interessanter, weil die Folgen aufeinander aufbauen.
      Believe in the future. If you do, spring will come.
    • Okay hab noch was besseres gefunden, ich bin süchtig nach dieser Naruto Serie, die haut ordentlich rein. Astgeile Kampfszenen. Das Problem ist, da sind 120 Folgen und ich hab jetzt meine Zeit mit 40 verschwendet und kann nicht aufhören zu kucken. sabber sabber 8o :(
      Believe in the future. If you do, spring will come.
    • Naruto sieht wirklich ganz witzig aus. Nur sind diese Dauerserien für mich irgendwie zu zeitaufwendig.

      Ich habe mir gerade Gunslinger Girl ausgeliehen und schaue da nun mal in das Anime rein. Mit 13 Episoden ziemlich übersichtlich. ;) Die Mangas dazu habe ich hier, mal sehen wie das umgesetzt wurde.
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin