Unberechtigterweise unbekannt (unfortunately unknown)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unberechtigterweise unbekannt (unfortunately unknown)

      Wow....zweisprachige Aliteration...ich habs drauf.

      Also:
      Welche Filme könnt ihr empfehlen, von denen ihr denkt, dass sie leider der Masse entgehen?

      Es muss jetzt nicht zwingenderweise eine südtaiwanesische Produktion mit ostgrönländischen Darstellern sein.
      Aber ich würde gerne mehr über klasse Filme lesen (und dann ggf. schauen), von denen ich bisher nichts gehört habe.

      So habe ich vor etwa zwei Monaten erstmals etwas von dem Film 'Der Mondmann' gelesen und vor kurzer Zeit ausgeliehen und geschaut.

      Mit dem Mondmann möchte ich jetzt auch hier anfangen.
      Für eine ausführliche Beschreibung ist es mir jetzt zu spät, aber es hat sich wirklich gelohnt.
      Der Film hat finde ich einfach etwas und ich werde ihn mir mit Sicherheit in nicht allzu ferner Zukunft noch einmal ansehen.
      Jim Carreys Leistung in dem Film gefiel sehr gut, auch wenn ich nicht gerade ein großer Anhänger von z.B. Ace Ventura bin.

      Naja...ich hoffe er ist nicht 'zu bekannt', womit der Thread ins Leere schießen würde (ich bin mir aber ziemlich sicher, dass in meinem Freundeskreis fast niemand den Film kennt)

      Bin gespannt, was ihr bietet. 8)

      Gut' Nacht
    • Der Mondmann hat etwas.

      Klasse Filme, die aber eher unbekannt sind gibt es viele. Eine kleine Liste von mir. Die meisten dürfte ich hier schon erwähnt haben. ;)
      Jim Carrey ist ein toller Schauspieler, aber nur in wenigen Rollen erträglich. ;)


      Vergiss mein nicht.

      Hier schon mehrfach von mir erwähnt. Joel erfährt das seine Exfreundin Clementine ihn aus ihrem Gedächtnis gelöscht hat. Er will daraufhin auch die Erinnerungen an sie vergessen. Doch er merkt das er sie nicht vergessen kann oder will. Mit Jim Carrey, Kate Winslet, Kirsten Dunst und Elijah Wood. Einer meiner Lieblingsfilme. ;)


      Garden State.

      Das Erstlingswerk von Zach Braff. Drehbuch, Regie und Hauptdarsteller Zach Braff. ;) Andrew, ein erfolgloser Schauspieler, kehrt nach dem tot seiner Mutter nach hause zurück und muss sich seiner Vergangenheit stellen. Da kommt dann natürlich auch noch eine Frau in den Weg. Ein traumhafter Film. Manchmal etwas melancholisch, lustig oder einfach nur zum reinsinken. Weitere Darsteller Natalie Portman und Peter Sarsgaard.


      Coffee and Cigarettes

      Diverse kurze Episoden von Jim Jarmusch wo sich Leute über Kaffee und Zigaretten unterhalten. Auch die deutsche DVD dürfte nur englisch mit Untertiteln sein. Sehr eigen aber ganz große Filmkunst. Eine Independent Produktion in schwarz-weiß mit absoluter Starbesetzung. Roberto Benigni, Steve Buscemi, Iggy Pop, Tom Waits, Cate Blanchett, Alfred Molina und Bill Murray und noch mehr bekannte Darsteller oder Musiker die sich teils selbst spielen. In einer der besten Episoden treffen GZA und RZA von Wu-Tang Clan auf Bill "Groundhog Day, Ghostbustin ass" Murray (Orginal aus dem Clip) der als Kellner jobbt. ;) Oder Tom Waits und Iggy Pop diskutieren über Musik.


      Liebe mich, wenn du dich traust

      Mal was von unseren französischen Nachbarn. Julien und Sophie lernen sich als Kinder kennen und freunden sich an. Ihre Freundschaft besteht darin das sie sich jeweils Mutproben für den anderen einfallen lassen als Beweis für die Feundschaft bzw. Liebe. Sie werden erwachsen und verlieren eine Zeit den Kontakt zueinder. Sie treffen sich aber wieder und setzen ihr Spiel aus den Kinder- und Jugendtagen fort, die Mutproben werden aber immer extremer und auch verletzender.

      Last but not least etwas "härteres:


      Oldboy

      Ein koreanischer Film. Der Geschäftsmann Oh Dae-Su wird entführt und 15 Jahre in ein fensterloses Zimmer gesperrt. Als er wieder freigelassen wird sinnt er auf Rache. Er versucht nun rauszukriegen wer ihn 15 Jahre einsperren ließ und vor allem warum dieses passierte. Der Film ist ziemlich brutal und auch von dem Inhalt und der Härte kompromisslos und man ist ziemlich verstört wenn man ihn zu Ende gesehen hat.

      Das mal als kleine Auswahl von mir. ;)
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • So ein Thread hat wirklich gefehlt.
      Ich hoffe, hier sammeln sich viele kleine Kunstwerke an. 8)

      Erst mal zwei Vorschläge von mir.

      You Are Dead



      Ein wunderbar geplanter Bankraub, durchgeführt von dem Experten Maitland und den unerfahrenen Eddie und Ian, scheint wie das perfekte Verbrechen...
      Typisch britische, makabre Krimikomödie in der nichts ist, wie es zunächst scheint.




      Das Phantom



      Ein deutscher Film, der den Namen Polit-Thriller wirklich verdient hat.
      Jürgen Vogel wird als Drogenfahnder Zeuge eines Mordanschlages und gerät bald selbst unter Verdacht. Als er auf eigene Faust ermittelt, wird er in eine brisante politische Verschwörung verwickelt.
    • ich geb keine bilder zu meinen empfehlungen...

      also:

      Der letzte Tango in Paris (Marlon Brando, Maria Schneider)
      Shine (Geoffrey Rush)
      The Life and Death of Peter Sellers (geniale Biografie mit Geoffrey Rush)
      [Edit]
      Ken Park (Toller film, allerdings sehr verstörend...)

      es gibt noch unzählige filme, welche ich empfehlen könnte, aber das sind die besten.
      "Ich dachte Sie sind tot?!" - "Ja. Das höre ich ständig." :evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rincewind ()

    • Na, sehr schön...so hatte ich mir das vorgestellt.
      Von den bisher Genannten habe ich nur Garden State gesehen und der war auch richtig gut.
      Von mehreren hatte ich auch schon was gehört/gelesen, aber es sind auch völlig neue für mich dabei.

      Dann empfehle ich jetzt mal 'Ong Bak'


      Ein sehr guter Martial-Arts-Film (also erwartet keine Wahnsinnsstory;)). Der Kampfszenen und Stunts sind wirklich beeindruckend.
      Ich habe ihn als 2-Disc-Version für 7,99 Euro ergattert und bei Amazon steht er z.Z. bei 8,97 Euro.

      Bezüglich des Bekanntheitsgrades bin ich im Zweifel. 8)
    • Mein Tip der Woche

      Die Rückkehr - Vozvrascenje

      Russland 2003



      Die zwei Brüder Iwan (Iwan Dobonrawow) und Andrej (Wladimir Garin)leben in einer Provinzstadt im Norden Russlands. Sie werden von ihrer Mutter (Natalija Wdowina) allein erzogen, ihren Vater (Konstantin Lawronjenko) kenne sie nur von einem Photo. Eines Tages kehrt der Verschollene wieder nach Hause zurück. Er nimmt seine Söhne mit auf eine siebentägige Reise durch den Norden Russlands. Ziel ist eine unbewohnte Insel, auf der der Vater eine Blechkiste ausgräbt...............

      Atemberaubende Bilder und eine hervorragende Filmmusik!
      Büchermäßig bin ich nicht so lesetechnisch unterwegs!

      Cora Schumacher
    • Also ich wusste schon, dass es wörtlich nicht genau dasselbe meint, aber: es kam mir gerade in den Sinn,
      beide Ausdrücke sagen das aus, was ich kundtun wollte,
      fangen mit 'u' an und außerdem:
      'unjustifiable' kannte ich nicht und war nicht gewillt es nachzuschauen

      Was ich damit sagen will:
      Is' mir wumpe. :ätsch:

      8)
    • Bitte. Zitat aus der Videowoche:
      Geschmacklose Slacker-Comedy, Gesellschaftssatire und leichenreiches Kriminalspiel feiern Hochzeit in dieser gut besetzten und ausgestattenen, für solche Verhältnisse ausgesprochen schrägen schwarzen Komödie, in der am Ende nichts so ist, wie es am Anfang (oder noch 20 Minuten vor Schluss) schien.


      Das trifft es!
    • Original von Traumtänzer

      Coffee and Cigarettes

      Diverse kurze Episoden von Jim Jarmusch wo sich Leute über Kaffee und Zigaretten unterhalten. Auch die deutsche DVD dürfte nur englisch mit Untertiteln sein. Sehr eigen aber ganz große Filmkunst....


      Das war sicher nicht der Kassenknüller im Kino, aber soo unbekannt war er auch nicht. Vor allem Dank diverser guter Kritiken im TV.

      Ich mag die Filme von Jarmusch sehr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Friedhelm ()

    • 11:14 ist wirklich sehenswert. 8)
      Antikörper ist schon mal vorgemerkt.

      Und hier noch einen Tipp.
      Return to Sender.



      "Der ehemalige Anwalt Frank ist ein Mann ohne Skrupel. Er erschleicht sich das Vertrauen von zum Tode verurteilten Häftlingen, um ihre Briefe nach der Hinrichtun an die Presse zu verkaufen. Das ändert sich, als er Kontakt zu der schönen Charlotte aufnimmt, die scheinbar unschuldig in der Todeszelle sitzt. Er verliebt sich und ist entschlossen, sie zu retten - doch der Countdown bis zur Hinrichtung läuft... "

      Ein Film üder die Todesstrafe - ohne Pathos und wirklich gelungen.
      Ob die DVD wirklich in so schlechter Qualität ist, wie in der Kundenrezension beschrieben, weiß ich nicht, da ich den Film eben auf Premiere gesehen habe.
    • Stimmt, 11:14 ist sehenswert (wenn auch kein Oberknüller).

      Habe mir jetzt endlich Oldboy angesehen (den ich schon so lange hatte, nur nie angeschaut habe).
      Verstörend, kompromisslos, knallhart....und wirklich nur etwas für Erwachsene.
      Sehr gut ist er dennoch.

      Ich lege euch jetzt mal 'K-Pax' ans Herz.

      Ihn unbekannt zu nennen ist evtl. übertrieben, aber was meinen Freundeskreis als experimentelle Testgruppe angeht, besteht Nachholbedarf. (Bei dem von Amazon als 'Unser Vorschlag' empfohlenen "Das Leben des David Gale" sieht es genau so aus.)