Die Sprache der Tiere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von Penny
      Original von Penny
      Original von GUL_DUKAT
      Mal was aus Austria....Sprache der Tiere für Katzenfans und welche, die es werden wollen...




      Meinst du die Sprache

      L.G. Penny



      Lieb

      Körper aneinander schmiegen,
      stundenlang zusammen liegen,
      streicheln, sich viel Liebe schenken,
      einfach machen - nur nicht denken.

      Sich verschmelzen ohne Fragen,
      sich die Lust in Worten sagen,
      sich total für dich vergessen,
      und aus einem Teller essen.

      Streiten, trösten, sich auch fetzen,
      aber nie das Herz tief drin verletzen,
      schlafen, träumen und verweilen,
      und sich eine Decke teilen.

      Auch mal richtig stressig sein,
      auch mal ‚Ja’ statt immer 'Nein',
      auch in richtig schlechten Zeiten,
      immer Zuversicht verbreiten.

      Das ist Liebe ohne Lügen,
      ohne Schmerzen und Betrügen.

      Autor unbekannt


      Liebe

      Das ist Liebe ohne Lügen,
      ohne Schmerzen und Betrügen.

      Wen man zu atmen vergist
      Den Wusch des Andere

      Ihm von den Augen apließt
      Sich zu Trennen nie schaff

      dazu hatt man keine Kraft
      zu sehr tut es einem weh

      Zu sehr braucht mann
      des anderen enge Näh

      Das ist Ahtemlos und schön
      Mann hatt nur einen Wunsch

      Es möge niemals vergehen.

      L.G. Penny

    • Schlimmer wird’s nimmer. Diese Katze steht kurz vor einem Infarkt, wenn’s sowas bei Katzen gäbe. Die Haare am ganzen Körper sind aufgestellt – ein untrügliches Zeichen für große Furcht. Dazu macht sie einen Buckel, um sich selbst größer scheinen zu lassen. Und sie faucht, zieht also wirklich alle Register, um etwas für sie Bedrohliches doch noch in die Flucht zu schlagen.
      «Infarkt» ist da ja noch nett ausgedrückt. Wenn ich so eine Katze sehe, würde ich eher sagen, sie ist kurz davor, einem ins Gesicht zu springen.
      Mögen alle meine Fehler sich auf ihre Plätze begeben und möglichst wenig Lärm dabei machen. (Eskimospruch)
    • Darf ich vorstellen....
      Zuwachs einer neuen Mieze , Namen steht noch nicht fest,-wird aber wahrscheinlich "Schneeflocke" heissen, als Gedenken an eine unserer liebsten Katzen, welche wir je hatten und die vor 4 Jahren von einem Katzenhasser vergiftet wurde...auch das Aussehen ist fast gleich.
      Seit heute Nachmittag 15 Uhr lebt sie sich ein und ihre Mitkatze (14) ist noch etwas distanziert und faucht noch leise....Neumiez ( Schneeflocke ) ist 6 Wochen alt und das Katzeklo ist ihr nicht fremd......also fast Stubenrein.
      Bilder
      • NEUMIEZE.jpg

        42,8 kB, 800×600, 955 mal angesehen
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:
    • Mal ne wichtige Katerfrage:
      Unser "Jüngster" , Gülchen sein Name, ist ein ganz lieber süßer Schmusekater. Im August 2008 geboren.
      Er ist Stubenrein und geht auch ganz brav auf sein Katzeklo,-hat aber leider eine weniger schöne Eigenschaft,-er markiert an bestimmten Stellen in der Wohnung:
      In der Küche an der Tür zwischen Küche und Waschraum,-an die Fußleiste.
      In der Toilette, dort wo auch die Katzentoilette steht und zwar ganz hinten in einer verborgenen Ecke, dort wo das dicke Abflussrohr in den Keller geht.
      Alle 2 Tage muss ich dort gründlich reinigen und habe es auch schon mit einem speziellen Katzenschreck-Granulat probiert ( nach dem Reinigen dort hingestreut- riecht ziemlich eklig nach Knoblauch und soll angeblich helfen,-tut es aber nicht... )
      Ich bin schon so wütend und schwanke zwischen ermorden, oder an die Wand klatschen..... ;) ;) ;) nein nur nicht....
      Wie gewöhnt man diesem süßen Kerlchen das ab ?
      Bilder
      • Guelchen.jpg

        45,92 kB, 1.000×667, 527 mal angesehen
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GUL_DUKAT ()

    • Möglicherweiser ist der schon geschlechtsreif und spritzt. Normalerweise ist das mit ca 9 Monaten der Fall.
      Es gibt aber auch Kater, da kam es früher zur Geschlechtsreife. Frag mal beim Tierarzt nach oder stell ihn dort vor.

      Möglicherweise fühlt er sich nicht genug beachtet oder es läuft was verkehrt.

      Übrigens, viele Katzen markieren, meistens nur vorübergehend.
      Lieber abwarten als gar nichts tun.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sprungfan ()

    • Möglicherweise fühlt er sich nicht genug beachtet oder es läuft was verkehrt.

      Wohl eher nicht, denn ER ist das Nesthäkchen.... ;)
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top:
    • Es könnte auch möglich sein, daß er zuviel betüddelt wird und sich gestört fühlt.
      In der Regel ist markieren ein typisches Protestverhalten.

      Ich kann dir nur den Tipp geben, versuch zu ergründen, was vor dem Markieren passiert ist. Vielleicht kommst du so dem Grund auf die Schliche und kannst Abhilfe schaffen.
      Lieber abwarten als gar nichts tun.
    • @ Sprungfan.... :]

      Ich kann dir nur den Tipp geben, versuch zu ergründen, was vor dem Markieren passiert ist. Vielleicht kommst du so dem Grund auf die Schliche und kannst Abhilfe schaffen.

      Danke für den Tipp, aber leider kann ich nicht die ganze Zeit hinter Herrn Kater her sein, um ihn auf Schritt und Tritt zu "Beschatten",-denn meistens geschieht dies immer gerade dann, wenn man was anderes zu tun hat, oder Nachts, wenn man schläft,-meistens entdeckt man seinen "See" erst zwei Tage später, wenn er schon fast eingetrocknet ist. Ich müsste mir also ein "Ermittlerteam" von Privatdetektiven ( aus der Serie "Lenßen&Partner" SAT1 19UHR ) besorgen...
      Aber mal im Ernst, ich werde Herrn Kater mal nächste Woche unserem Tierarzt vorstellen.
      Der andere Kater ( sein Bruder ) hat auch die Angewohnheit, zwar im Katzeklo zu stehen und zu pinkeln ( da klappt es ! ), aber wenn er seinen Haufen drückt, hängt er seinen Katzenpopo über den Rand des Katzeklos und lässt alles über den Rand auf die Fliesen plumpsen, obwohl das Katzenklo für alle anderen groß genug ist, selbst für seinen Herrn Papa, der noch um einiges größer ist....
      Hat halt jeder seine eigenen Macken, wie bei Menschens.... :grins:
      "WER BREMST VERLIERT" -----> "ICH GEWINNE... STROM,- MIT TOYOTA PRIUS"
      Fehlende PS werden durch nackten Wahnsinn ersetzt !... :pfeif:

      GLÜCKWUNSCH an ALLE, die wo welche HEUTE Geburtstag feiern....:top: