Die Schwierigkeiten eines Forenbetreibers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorbemerkung: die meisten User dieses Boards können (dank der entsprechenden Threads im Supportbereich) etwas mit dem Begriff "Trafficklau" anfangen. Nun gibt es aber durchaus Forenbetreiber, die sich hemmungslos auf Smilieseiten bedienen und der Meinung sind, deren Betreiber müßten ihnen den Traffic finanzieren. Viele Seitenbetreiber wehren sich dagegen mit Ersatzgrafiken, in denen auf die Fremdverlinkung hingewiesen wird. Und eine solche Ersatzgrafik bekamen auch die Absender der folgenden Mails zu Gesicht:



      Doch nun zur Sache:

      Ein Forenbetreiber hats nicht leicht - zumal dann nicht, wenn der liebe Gott es bei manch einem Mitmenschen ein bißchen im Oberstübchen hat fehlen lassen. Aber trotzdem oder gerade deshalb kann es amüsant werden - hier der Mailverkehr von heute nachmittag.



      Mein lieber Freund, du wolltest wohl abkassieren. Sollte ich auf meinem Board noch einmal in meinem Smiliebereich statt der Smilies dein Link vorfinden, mit dem Hinweis, das sei Trafficklau, dann werde ich dich zur Anzeige bei der Staatsanwaltschaft bringen. Sofort zur Anzeige werde ich bringen, daß du in fremde Server eindringst. Ich habe das alles genau festgehalten.

      Alle Smilies die in meinem Board benutzt werden sind frei!


      Hallo und herzlich Willkommen bei MySmilie.de! :]

      Auf unseren Seiten findet ihr eine Vielzahl an Smilies und Avataren, die ihr verwenden könnt, um eure Beiträge in Foren, Gästebüchern und auch E-Mails zu verschönern und ihnen Ausdruck zu verleihen. Um diese Smilies einzubinden, könnt ihr die jeweiligen URL's in verschiedenen Codes kopieren.




      Keine Viertelstunde später kam dann vom gleichen Absender diese freundliche Mail:
      So, mein Junge, damit wir uns auch gleich richtig verstehen, hier das Mail, daß soeben an deine Provider rausgegangen ist.

      Schönen Tag noch. Name des Absenders

      ----- Original Message -----
      From: Name des Absenders
      To: hostmaster@all-inkl.com
      Sent: Saturday, September 24, 2005 1:57 PM
      Subject: Ihre Domaininhaber.


      Hallo,
      ich habe auf meinen Forenseiten in den Smiliebereichen Eintragungen eines Domainbetreibers gehabt, der bei Ihnen seine Seiten betreibt. Es handelt sich um:

      cc-plauderforum.de, Domaininhaber: Name und vollständige Adresse des Domaininhabers.

      Er hat in die Smiliebereiche ein Link zu seiner Seite eingesetzt und behauptet, die Smilies, die dort verwendet würden, fielen unter Trafficklau.

      Das ist nicht richtig. Diese Smilies sind frei, heißt es auf den Seiten von:

      mysmilie.de, Domaininhaber: Name, vollständige Adresse.

      Mysmilie.de läuft auch auf Ihren Servern.

      Tragen Sie umgehend Sorge dafür, daß Ihre Domaininhaber sich nicht einfach auf andere Server einschleichen, um dort vielleicht abzukassieren. Es kann nicht sein, daß Daten als Frei hingestellt werden, wenn sie es vielleicht nicht sind, und es kann nicht sein, dass sich dann sofort jemand findet, der meint, für die Verwendung der Daten vielleicht abzukassieren.

      Sie als technische Ansprechpartner und Zonenverwalter tragen die Verantwortung dafür, dass Ihre Domaininhaber die Rechte im Internet auf solche Weise mißbrauchen.

      Sollte ich nocheinmal Einträge der cc-plauderforum.de auf meinen Seiten finden, werde ich nicht nur xxx, sondern auch Sie zur Rechenschaft ziehen.

      Mit freundlichen Grüßen




      Der Adressat der ersten Mail antwortete umgehend:
      Meine liebe Freundin,

      es bedarf schon einer gewissen Naivität und Unkenntnis der Sachlage, eine derartige Mail zu verfassen und dann auch noch abzuschicken. Hinzu kommt wohl auch noch, dass man der technischen Vorraussetzungen, Möglichkeiten und vor allem des Lesens mächtig sein muß, um den angedrohten Schritt zu bewerkstelligen ohne sich abgrundtief zu blamieren, was Du hiermit soeben getan hast.

      Das CC-Plauderforum ist das Support-Forum der Smilieseiten mysmilie.de , smilieportal.de , cosgan.de und cheesebuerger.de und wird von den Inhabern dieser Seiten geführt und finanziert.

      Deshalb kann man unter Aufwendung weniger Mühe, dort einen speziellen Supportbereich dieser Webseiten finden, in dem detailliert dargelegt wird, welche Anwendung der Smilies man zulässt und welche man sich verbittet. Sollte man aus irgendwelchen Gründen trotzdem dieses eine Bild vorfinden und man ist sich keiner Schuld bewusst, kann man sich an eben jenen Supportbereich wenden, um die Sachlage abzuklären.

      Und eben habe ich die zweite Mail erhalten und Du musst entschuldigen, dass es mir nun egal ist, ob Du das verstehst oder nicht. Ich habe aber ein gezieltes Bild deiner selbst erhalten und werde mich das Wochenende lachend darüber amüsieren.

      Einen schönen Tag noch.

      Kommst Du Dir nicht etwas sehr blöd vor? *g*




      Nein, ich komme mir nicht blöde vor, ich werde das jetzt weiterleiten.




      Bevor Du Dich völlig blamierst, solltest Du dich an das Kontaktformular auf mysmilie.de wenden und Dir den Sachverhalt von dort darlegen lassen. Das erspart Dir unnötige Aufregung, nicht, dass Du noch einen Herzkasper erleidest. *gg*




      Ein zwischenzeilich mit dem Provider des Boards geführtes, recht amüsiertes Telefonat und die Reaktion des Betreibers von mysmilie.de zeitigten wohl insoweit Wirkung, als daß das Thema des Serverhacks und Abkassierens vom Tisch war. Aber eben nur das. Den weiteren Mailverkehr führte dann übrigens der Ehemann der Dame.

      so mein Freund jetzt ist aber Schluß .Wer meinst du das du bist? Du hast dich gerade mit einem Ex Kampfschwimmer der Marine angelegt .Ich habe deine Adresse und dein ganzes umfeld .Wenn du nicht aufhrörst dich so zu benehmen könnte es sein das du viel Spas bekommst.Wir haben alle deine Smeilis entfernt und werden uns Andere suchen es gibt genug davon.
      Wenn jemand meine Frau als seine Freundinn bezeichnet muß er sehr Vorsichtig sein. Auch enn er N ame des Domaininhabers heißt und in Jena wohnt schiß Sachse hintervotziges Volk übrigens ich bin Anhaltiner also darf ich das sagen. Mit keinen schönen Gruß Name des Absenders Obermaat der Mita und KS Kompanie in Res.




      Werter Herr Name des Empfängers,

      Bezug nehmend auf ihre Email vom 24.09.2005 15.32 Uhr sehe ich mich als Privatperson und auch als Person des öffentlichen Lebens dem Straftatbestand der Verleumdung und üblen Nachrede (§ 185/187 Abs. 14 StGB), sowie der Bedrohung (§ 241 Abs. 18 StGB) durch Sie und ihre Frau ausgesetzt.

      Da ich nicht bereit bin, diesen Unfug länger mitzumachen und Sie sich außerdem noch als unbelehrbar erweisen, werde ich diese Sache nicht auf sich beruhen lassen.

      Darüber hinaus werde ich darauf drängen, dass Sie aufgrund ihres ehemaligen Einsatzes in der Marine und der eigentlich daraus resultierenden Umsichtigkeit und Verantwortung, gesondert herangezogen werden.

      Sie werden von mir hören und ich verbitte mir bis dahin jegliche weiteren Ausführungen ihrerseits. Es wird ihnen Gelegenheit gegeben, diese an entsprechender Stelle vorbringen.

      Mit freundlichen Grüßen




      wer ha denn angefangen ??? suie hätten auch höflicher reagieren können ich sehe keine übele Nachrede oder eine Straftatbestand nur einen Dumm Schwätzer melden sie sich bei mir auf absendername@web.de

      sie legen sich mit jemand an dem sie nicht gewachsen sind lassen sie es sein Absender




      Sehr geehrter Herr Name des Empfängers,

      was hierbei relevant ist und was nicht, das zu entscheiden liegt Gott sei Dank nicht bei Ihnen.
      Darüber hinaus verfügen Sie augenscheinlich nicht über die intellektuellen Mittel, die Tragweite ihres Auftretens abzuschätzen, von den finanziellen mal ganz abgesehen.
      Machen Sie es also nicht noch schlimmer, als es so schon ist und geben Sie bitte Ruhe. Ich werde mich definitiv nicht bei Ihnen melden und das ist das Letzte, was sie auf diesem Wege von mir hören.

      Mit freundlichen Grüßen





      oh als selbständiger CNC Werkzeug Maschinenverkäufer da ließe sich dann mal streiten wer mehr Geld hat
      Sie beleidigen die Leute.Über intellektuellen Mittel verfügen sie nicht. Sie werden von meinem Anwalt hören .Ziehen sie sich warm an.w.s Mit Kaffeesachsen fahre ich gerne Schlitten.
      Wer durch des Argwohns Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut.
      Wilhelm Busch
    • Ich führe hier mal fort:


      Sehr geehrter Ex Kampfschwimmer der Marine, Name Obermaat der Mita und KS Kompanie in Res. *lufthol*,

      Ihre Verdienstmöglichkeiten als Vertreter in allen Ehren, aber Sie müssen sich nicht genötigt sehen mir zu beweisen, dass Sie ihren Kaffee selbst zahlen können.
      Sicherlich haben Sie, dank Ihrer ausgeprägten intellektuellen Möglichkeiten, umgehend erkannt, dass ich Sie zu eben diesem an entsprechende Stelle einladen wollte, um den Sachverhalt zu klären. Dass Sie hierzu Ihren Anwalt eingeladen haben, ehrt Sie, zeigt es doch, dass Sie zu den Menschen gehören, die sich auch um diesen vom Leben gebeutelten Berufstand sorgen. Nichtsdestotrotz möchte ich Ihnen anbieten, auf meine Kosten zu logieren, sehe ich es doch mittlerweile als Pflicht an, Sie in die tieferen Gründe des business und environments einzuführen. Das ist auch der Grund meines Schreibens, und ich möchte Sie diesbezüglich auf ein paar Punkte aufmerksam machen:

      - Die deutsche Rechtschreibung und Grammatik gilt auch für Ex-Kampfschwimmer und Rentner in der Reserve.

      - Vermeiden Sie es tunlichst, tiefer in die Materie einzudringen, da sonst die Gefahr des Erkennens ihres überragenden geistigen Potentials gegeben ist und Sie wollen die Kunden doch nicht gleich verprellen.

      - Das Kopieren und Einfügen der Wortgruppe "intellektuellen Mittel" übernimmt auch die Formatierung meiner Mail, weswegen Ihre etwas komisch daherkam, also bemühen Sie sich bitte, dieses schwere Vokabular in Zukunft von Hand einzutippen.

      - Ich möchte Ihnen zustimmen, dass Jena in Sachsen liegt. Leider befürchte ich, dass Sie sich eventuell verfahren könnten, sollten Sie Ambitionen haben, unsere Stadt aufzusuchen, denn so schwer es mir auch fällt, es einzugestehen, momentan findet man uns noch in Thüringen. Natürlich versuchen wir diesen Umstand so bald als möglich Ihrem Wissen anzupassen. Ich hoffe auf Ihr Verständnis, dass dieses nicht umgehend erfolgt.

      - minentaucherwolfi ist nicht gerade ein Nickname, der Respekt und Anerkennung einfordert, weswegen ich dringend zu einer Namensänderung in minentaucherwerwolfi anraten würde.

      Das war es erstmal fürs erste und ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben.
      Anbei bitte ich Sie, einen schönen Gruß an meine Freundin und ihre (Noch-)Gattin auszurichten und verbleibe bis auf weiteres,

      mit freundlichen Grüßen

      Name des Domaininhabers


    • Noch eine kleine Anmerkung.
      Meine Smilies haben die maritimen Tiefflieger wirklich entfernt.
      Dafür haben sie jetzt Smilies von clicksmilies.com in ihre Forensoftware eingebaut. Natürlich ebenfalls direkt verlinkt.
      Ich bin mir sicher, die dortige Webmasterin weiß die außerordentliche Ehre, für den Traffic eines so angesehenen Forums aufzukommen, zu würdigen.
    • auh mann ist das peinlich. :rofl:

      Lieber Cheesebürger,

      wenn Du Unterstützung brauchst, ich habe noch ein paar Kontakte zu den Seals und den Marines. Die fressen BW-Kampftaucher zum Frühstück. Außerdem ist ein Freund Offizier bei der 1. Panzerdivision. Wenn alle Stricke reißen, kann ich auch einem Freund bei der USAF Bescheid sagen, der kommt dann mit seinem Geschwader F-18 vorbei, das Problem wird aber sein, daß der Träger nicht bis nach Jena kommt. Kannste mal die Elbe breiter und tiefer baggern?

      ;)

      Gruß Ivanhoe

      P.S: Aber wir wissen ja, Gewalt erzeugt immer nur wieder Gewalt.
      heute mal ohne Signatur

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ivanhoe ()

    • Original von Ivanhoe
      das Problem wird aber sein, daß der Träger nicht bis nach Jena kommt. Kannste mal die Elbe breiter und tiefer baggern?



      Jena liegt aber in Thüringen. Die Elbe fließt da meines Wissens vorbei und durchquert nur Sachsen. Die müsste man also noch umleiten :D
      “Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.”
      Benjamin Franklin
    • Aua, das tut ja schon weh, ich habe beim Lesen des äußerst amüsanten Mailverkehrs ein immer klareres Bild von dem bilden können!



      Das schlimme ist, das sich solche Leute auf solch einen verriss hin leider selten blöd vorkommen obwohl gerade er sich jetzt nach allen Regeln der Kunst zum Horst gemacht hat. :O :D
      Büchermäßig bin ich nicht so lesetechnisch unterwegs!

      Cora Schumacher
    • Original von Traumtänzer

      Jena liegt aber in Thüringen. Die Elbe fließt da meines Wissens vorbei und durchquert nur Sachsen. Die müsste man also noch umleiten :D


      Jena lieg an der Saale, ich weiß, aber ich wollte Cheesebürger arbeit ersparen.

      Die Elbe ist zumindest bei Bremen für den Träger befahrbar. Dann rechts in den Rhein, quer ab durch den Rhein-Main-Donau-Kanal in die Isar und dann nach links in die Donau, bis wir Passau erreichen, von da geht es dann weiter in die Würm.

      :ätsch:

      Gruß Ivanhoe
      heute mal ohne Signatur
    • Original von Ivanhoe
      auh mann ist das peinlich. :rofl:

      Lieber Cheesebürger,

      wenn Du Unterstützung brauchst, ich habe noch ein paar Kontakte zu den Seals und den Marines. Die fressen BW-Kampftaucher zum Frühstück. Außerdem ist ein Freund Offizier bei der 1. Panzerdivision. Wenn alle Stricke reißen, kann ich auch einem Freund bei der USAF Bescheid sagen, der kommt dann mit seinem Geschwader F-18 vorbei, das Problem wird aber sein, daß der Träger nicht bis nach Jena kommt. Kannste mal die Elbe breiter und tiefer baggern?

      ;)

      Gruß Ivanhoe

      P.S: Aber wir wissen ja, Gewalt erzeugt immer nur wieder Gewalt.
      Eben. Deswegen sehe ich eigentlich nur eine Alternative: mit sofortiger Wirkung Troll-Alarm auslösen!
      Mögen alle meine Fehler sich auf ihre Plätze begeben und möglichst wenig Lärm dabei machen. (Eskimospruch)
    • Habe mir mal den Teil angesehen und Meinungen dazu, aber denke doch-ich war schon in vielen Foren,
      diese betreffen vorwiegend Foren in denen man aus medizinischer Sicht Hilfe geben muss und somit sind dabei natürlich solche Foren "ein ernstes Thema" was man nicht überall anwenden kann-wenn ihr mich richtig versteht? Weiß nicht ob ich mich richtig ausgedrückt habe,
      aber für Viele ist das Leben eben nicht so schön, die nicht die Möglichkeit haben, in "einem abwechslungsreichen Forum" zu sein, wo man auch Spaß versteht, was für Viele nicht denkbar ist! ?(
      Ich habe dieses Forum gefunden und ich muss sagen-es gefällt mir sehr, untereinander so viel Freude Vermitteln zu können!
      Schreibt einfach eure Meinung zu meinem Beitrag-ich denke, dass muß auch sein?
      Gruß-(naja-ihr kennt mich ja schon und brauch fast meinen User nicht mehr anzugeben)-Custos
    • Ja-ich habe da einen Beitrag-meine Meinung dazu geschrieben,-trotzdem möchte ich gern darüber aufgeklärt werden, um was es sich bei diesen AW oder Zitaten handelt, um nicht selbst einen Fehler zu machen, den man dann nicht mehr "rückgängig" machen kann? :D
      Möglicherweise kann mir "Orthogräfin" die AW dafür geben?
      Gruß-Castus